Frage von Silas1324, 44

Riskant oder nicht?

Hallo

Ich würde mir gerne von einem Privatverkäfer aus Amerika bei Ebay etwas bestellen.... Ich würde über PayPal das Produkt bezahlen, ist der Kauf riskant? wenn ja, wieso? aus welchem Grund? Soll ich meine Finger weglassen?

mfG Silas :)

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay & PayPal, 23

Das wäre mir zu riskant.

  • Gibt der Verkäufer eine Versandnummer an, war es das mit dem Käuferschutz.
  • Durch die Zollabfertigung kann die Ware länger auf dem Weg sein, als ebay Käuferschutz (30 Tage) gewährt. Ich sehe es noch nicht als erwiesen, dass die von Paypal versprochenen 180 Tage hier greifen, weil Paypal für ebay-Käufe explizit auf ebay verweist.
  • Wie sind Deine Sprachkenntnisse, um mit dem Verkäufer zu kommunizieren. Google-Übersetzer ist keine Hilfe, hat mir von einem Italiener mal eine beleidigende Bewertung eingebarcht.
  • Rechnen sich die hohen Versandkosten, dadrauf die Zollkosten (Zoll + 19% Einfuhrumsatzsteuer auf Warenwwert + Porto)?
  • Kann es sich um Fake handeln? Dann gibt es Ärger mit dem Zoll und die Ware wird geschreddert.
Antwort
von Harleyflo1702, 28

Solltest nur die Rechnung ausdrucken. Kann sein das der Deutsche Zoll dein Päckchen einbehält und du musst mit Original Rechnung (Kaufbestättigung von ebay reicht) dort hin. Jenachdem wieviel das gekostet hat, musst du dann noch was beim Zoll bezahlen für die Einfuhr.

Ansonsten hast du ja wie hier schon erwähnt bei paypal Käuferschutz.

Antwort
von Reminder123, 29

Über PayPal hast du Käuferschutz und bekommst dein Geld zurück wenn es Probleme gibt. Das verringert das Risiko

Kommentar von Silas1324 ,

Aber angenommen das Paket würde nicht ankommen oder garnicht erst versendet werden, was würde dann passieren ?

mfg Silas

Kommentar von Reminder123 ,

bei Paypal und bei Ebay melden. bei Paypal wird dir dann das Geld auf dein Konto zurück erstattet. Es gibt im Moment aber eine Masche von Verkäufern die wollen von den Käufern als Freund oder Familienmitglied in PayPal aufgenommen werden damit die keine Gebühren zahlen müssen. Mach das nicht da greift der Käuferschutz dann nicht.

Antwort
von AngelinaSophiex, 21

Hey :)

ich weiß nicht ob ich das unbedingt machen würde , weil der Verkäufer könnte dich natürlich auch abzocken (ich kenne mehrere denen es schon passiert ist , ..)   Aber du kannst es natürlich auch bestellen und falls es nicht funktioniert bekommst du so weit ich weiß das Geld (wenn du bei PayPal bestellst) wieder zurück erstattet. 

Kommentar von dresanne ,

Nicht, wenn der Verkäufer eine Versandnummer nachweisen kann. Und mit PaPal bestellt man nicht, sondern man bezahlt damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community