Frage von Caroogi, 23

Risiko einer schwangerschaft oder eher nicht?

Hallo,

Ich habe zwar heute schon diese Frage gestellt, jedoch waren mir die Amtworten darauf nicht klar genug und wollte meine Sorge noch ausfuehrlicher formulieren.

Ich haette die letzte Woche im Oktober meine Periode bekommen muessen, aber habe diese ausfallen lassen, d.h. habe die Pille durchgenommen, aufgrund einer Reise die stattfand.

Die Pause über hatte ich die Pille dann genommen und dann die Woche danach am letzten Tag, also der 14. Tag habe ich sie dann vergessen, weil ugh total im Stress war. Jedoch habe ich dies 24h spaeter erst gemerkt und sie dann auch nachgenommen und die Reguläre.

Hatte am Tag der vergessenen Pille Sex, am Tag danach und auch davor.

Jetzt meine Frage : 

Ist der Schutz weiterhin gegeben ? Und zaehlt dann das auslassen der periode als erste Woche und dann als ich meine pille vergessen hatte als zweite woche ?

Muss ich die naechste Woche jetzt zusaetzlich verhueten?

Fuer Antworten waere ich sehr dankbar, danke!

Antwort
von Mimi1500, 15

Von deinen Blister den du jetzt hast bist du in der zweiten Woche und das bedeutet es ist nicht schlimm wenn du dann eine Pille vergisst. Das sollte aber auch in der Packungsbeilage stehen. Guck mal bei Pille vergessen und dann unter zweite Woche 

Kommentar von Caroogi ,

Okay danke. 

Bin ich denn in der Pillenpause also Ende des Blisters dann geschützt oder nicht ?

Antwort
von WithoutName852, 23

Grundsätzlich sollte das durchnehmen der Pille mit dem Frauenarzt abgesprochen werden. Dieser hat dir dann sicherlich auch etwas dazu gesagt.

Ich glaube aber, dass im Beipackzettel genauere Angaben stehen zum vergessen. Zum Beispiel, dass man nicht zwei Tabletten auf einmal schlucken sollte... Und auch, dass sie eine gewisse Zeit nach dem vergessen (glaube einige Stunden) nicht mehr den vollen Schutz bietet.

Daher würde ich mal darauf tippen, dass die Wirkung nicht voll da war während dieser Zeit. Dein Hormonhaushalt wird sowieso überlastet sein, da du die eigentliche Pause weggelassen hast und später die doppelte Tagesdosis eingenommen hast.

Ich würde dir empfehlen am besten mit dem Frauenarzt zu sprechen und ggf einen Test zur Absicherung zu machen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Da stimmt leider nichts.

Kommentar von WithoutName852 ,

Es wirkt so arrogant...?

Also zum Arzt zu gehen wäre falsch? Oha! Und das durchnehmen geht einfach so? Hm, faszinierend. Und im Beipackzettel steht natürlich nichts...

Ich dachte immer, man schreibt hier Tipps und bringt seine eigenen Erfahrungen rein. Und nicht, dass man einfach ohne weitere eigene Erklärung irgendwo runter klatscht, wie falsch andere liegen ~__~

Wenn du es besser weißt, kannst und solltest du es in einem anständigen Ton erläutern. Ich habe nichts gegen Verbesserungen, weil scheinbar liege ich falsch sich im Zweifel lieber an einen Arzt zu wenden. Aber das Internet ist viel besser..?

Kommentar von Mimi1500 ,

Sorry, aber ich muss schokocrossies91 teilweise recht geben 

Kommentar von WithoutName852 ,

ist ja okay. Sehe es ja teilweise auch ein.

Aber ein "da stimmt leider nichts" ohne eigene Erläuterung...? Wer es besser weiß, sollte sein Wissen auch teilen und nicht nur Sprüche hinterlassen wie diesen oder "du hast sehr wohl eine ausreichende Antwort bekommen!"

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 15

Du hast sehr wohl eine ausreichende Antwort bekommen. Wenn du sie nicht verstehst, frag nach.

Kommentar von Caroogi ,

Danke trotzdem.

Bin  ich denn dann in der Pillenpause geschützt also jetzt am Ende des Blisters ?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ein einmaliger Fehler im Langzeitzyklus ist wie in Woche zwei zu werten, außer es ist die Woche vor der geplanten Pause, dann wie in Woche drei. Unter Pilleneinfluss hast du keine Periode.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten