Frage von terraexist, 76

Risiko Artikel verkaufen ohne ebay mit paypal?

Hallo,

habe kürzlich eine Anfrage erhalten wegen einem Laptop im Wert von 1200 Euro auf ebay doch der Interessent schickte mir direkt seine E-Mail und klärte dort alles mit mir ab. Will mir nun das Geld über PayPal senden und ich hab die Adresse. Der Interessent wohnt in England und schreibt nur englisch, scheint nicht viele Fragen zum Laptop zu haben, eher an welche paypal e-mail das Geld soll und wann ich ihn schicken kann.

Sollte ich bei sowas skeptisch sein? Hab ich da eine Art Schutz wenn mir jemand dann Geld über PayPal sendet ohne das das über ebay läuft? Irgendwas macht mich skeptisch.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 52

Der Interessent wohnt in England und schreibt nur englisch,

Vergiss es!
Betrugsversuch der sogenannten Nigeria-Connection:

https://archive.is/Fl616

Du würdest eine email angeblich von Paypal oder einer Bank erhalten, dass das Geld für Dich bereitliegt und nach Angbae der Versandnummer freigeschaltet wird.

Versandnummer / Paketnummer = Ware ist weg
Fake-email = es gibt kein Geld

Und da der Verkauf an ebay vorbei laufen würde (damit betrügst Du ebay um die Verkaufsprovision und kannst gesperrt werden), hast Du nach Kaufabschluss auch keine von ebay angegebenen - und eventuell zu prüfenden - Daten.

Kommentar von haikoko ,

Wenn Du Dir den englischen Text genau anschaust, wirst Du feststellen, dass da ein mehr oder etwas weniger holpriges google-Englisch die Grundlage der "englischsprachigen" Korrespondenz ist.

Kommentar von terraexist ,

Als google englisch würde ich es nicht beschreiben, aber mit Tippfehlern und ein bisschen einfaches englisch. 

Danke! Ich werde den Kontakt abbrechen

Kommentar von haikoko ,

Bitte.
Du solltest den Käuferkreis einschränken, damit solche Anfragen gar nicht erst durchkommen:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BuyerBlockPreferences

http://cgi5.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ExcludeShippingList&&guest=1&gu...

bitte nicht vergessen "speichern" zu drücken. Und im Angebot keine vorgegebene Selbstabholung anbieten, sonst hebelst Du u.U. diese Grundeinstellung wieder aus. Abholungsmöglichkeit bei Barzahlung kannst Du ja im Angebotstext erwähnen. Bei Abholung auch kein Paypal anbieten, da das auch auf Betrugsversuch herausläuft:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de_DE

Punkt 4 und dort: "Artikel bei Selbstabholung durch den Käufer."

Antwort
von dresanne, 39

Sofort Kontakt abbrechen, das ist die Nigeria-Connection! In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld bei einer Bank oder PayPal eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Neuerdings kommen die aber nicht nur aus Nigeria, sondern aus England, Malaysia und sonstwo her. Es ist immer dieselbe Masche.
Sonst geht es Dir wie in diesem Fall:
http://community.ebay.de/t5/International-verkaufen/Betr%C3%BCger/m-p/2906684

Antwort
von GanMar, 35

Sollte ich bei sowas skeptisch sein?

Ja. Da sind so viele Szenarien denkbar, in denen Du nicht stecken möchtest, daß ich hier nur mal zwei Begriffe einwerfen möchte: Von Betrug bis Geldwäsche ist vieles möglich.

Kein Interessent würde sich solche Mühe geben, wenn er für das gleiche Geld eine vergleichbare Ware im eigenen Land kaufen könnte. Also ist die Kaufabsicht vermutlich nur vorgeschoben.

Antwort
von sirpemel, 40

Sei auf jedenfall skeptisch! Was ist an deinem Laptop so besonders dass der Käufer nicht auch was vergleichbares einfach auf offiziellem Weg in England kaufen kann?

Falls dir da nichts einfällt gibt es für den Käufer auch keinen Grund. Wer weiß was das für eine Masche ist ... Am Ende behauptet er der Laptop sei nie angekommen, bucht sein Geld zurück und du kommst in die Beweispflicht da du als Verkäufer für den Versand haftest.

Antwort
von ninamann1, 27

Vorsicht ein Betrugsversuch der Nigeria Connection

Breche den Kontakt ab 

http://www.ebay.de/gds/Nigeria-Connection-/10000000013493828/g.html

Antwort
von noname68, 35

sei vorsichtig! zwar würde der kaufpreis auf deinem paypal-konto gebucht, aber sobald der käufer (unabhängig vopn ebay) direkt bei paypal etwas reklamiert und seinen käuferschutz geltend macht, wird der kaufpreis von paypal eingefroren.

im schlimmsten fall ist das gerät weg und du kommst an das geld nicht heran.

insgesamt klingt das alles nicht gut. warum sollte ein käufer, der keine kosten von ebay zu erwarten hat, auf die ebay-abwicklung verzichten. nur bei ebay wird bei einer reklamation auch die rücksendung des artikels verlangt (und die muss nachgewiesen werden), bevor ein käufer sein geld zurück erhält.

Antwort
von Audipapst, 33

Wenn du das Teil bei ebay drin hast, dann lass es lieber auch komplett über ebay laufen. Glaube nicht, das der Käuferschutz noch greift, wenn man das ausserhalb von Ebay macht. Warum will er das ausserhalb von ebay machen? Stell dir lieber die Frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community