Frage von monique13707, 702

Rippenschmerzen auf der linken Seite nach 2 wöchigem husten..was kann das sein?

**Ich habe seit 3 wochen eine Erkältung und seit 2 wochen starken Husten..der aber langsam weg ist und nur noch manchmal auftritt. Aber genau dann tun mir die rippen weh. Also nicht direkt dir Rippen weil, wenn ich mich zur rechten Seite strecke und meine Rippen abtaste tu nichts weh.jedenfalls kann ich nicht genau sagen wo der schmerz dann ist und es tut auch nicht mehr so sehr weh...nur beim bewegen dann wieder.. bei jeder bewegen wo ich die rippenmuskulatur beanspruche...ich weiß nicht was es sein kann...berührungen tuen weh auch bisschen weiter oben am brustkorb aber eher am rücken wenn man da anfässt schmerzt es ganz doll..der schmerz zieht sich dann wieder zur unteren stelle der rippe.. vielleicht hatte jemand sowas ähnliches und kann mich beruhigen..?!?!?

Antwort
von Alin1312, 590

Eine Freundin von mir hatte dies auch. Sie ging zu ihrem Hausarzt und der meinte das kommt nur von husten nichts schlimmes. Sie solle sich ruhig halten und ausruhen da es aber nicht besser wurde ging sie zu einem anderen Arzt der untersuchte sie richtig und dann kam raus das sie sich durch das Husten 2 Rippen gebrochen hatte. 

Kommentar von monique13707 ,

mein husten ist ja jetzt schon fast weg und ich dachte als erstes es wäre nur ein muskelkater..aber der wäre sicherlich weg nach 1 woche..

Kommentar von monique13707 ,

und muss man bei ggf. einem rippenbruch zum arzt?

Antwort
von Alin1312, 650

Bei ihr war der Husten auch schon weg aber die Schmerzen nicht dann war sie halt nochmal bei einem anderen Arzt der hat dann gesagt das 2 Rippen gebrochen sind dann bekam sie einen Verband der das ganze etwas ruhig stellt und stabil ist. Sie musste dann ca 2 Wochen ruhen und dann war alles wieder in Ordnung 

Ich denke du solltest auf jedenfall zum Arzt gehen das der die Rippen untersuchen kann. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten