Frage von Maerzkatze, 104

Rinderrouladen und Befestigung?

Hallo miteinander,

ich möchte heute noch Rinderrouladen machen, habe aber gerade festgestellt, dass ich vermutlich nicht genügend Nadeln habe um das gerollte Fleisch dann zu fixieren. Kann ich stattdessen auch Zwirn nehmen, so wie bei Kohlrouladen ? Ich hab etwas Sorge, dass der Zwirn von der Stärke nicht reicht und vielleicht ja zerfällt, denn Rinderrouladen schmoren ja viel länger. Danke für nützliche Tips, und lieber Gruss !

Maerzkatze

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrZurkon, 61

Meine Oma nimmt für Rinderrouladen auch immer Zwirn. Der hält,egal wie lange die schmoren.

Kommentar von Maerzkatze ,

Omas wissen solche Sachen meist sehr gut, und ich werde dann mal auf den Zwirn zurückgreifen - danke dir !

Antwort
von beangato, 49

Klar, kannst Du Zwirn nehmen. Ich hab noch nie Nadeln zum Zusammenhalten benutzt. Der Garvorgang wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Kommentar von Maerzkatze ,

Meine Mutter hat Rinderrouladen immer mit Nadeln gemacht - aber gut zu wissen, dass Zwirn da genauso geht - vielen Dank !

Kommentar von beangato ,

Gern geschehen :)

Antwort
von fhuebschmann, 44

Du brauchst nicht unbedingt etwas zum befestigen, wenn du vorsichtig brätst und zuerst an der überlappenden stelle anbrätst hält das auch so. Ansonsten benutz Zahnstocher, Zwirn geht nur wenn er hitzebeständig ist.

Antwort
von Maxipiwi, 44

Nimm Zwirn oder Zahnseide.

Antwort
von danitom, 43

Mit Fleischzwirn oder Zahnstocher oder halbierte Schaschlikspieße

Antwort
von Timodius, 43

Zahnstocher funktioniert auch ganz gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten