Rind und Kalbfleisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde dir Rind empfehlen welches du kurz anbrätst
Dies ist sehr zart hat aber auch seinen Preis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben Rind und Kalb können auch Lammlachse und Geflügel (Hühnerbrust - Maishuhn) gut kurz gebraten werden. Natürlich ist auch Wild mager  (Rückenstücke).

Wenn es günstiger sein soll, kommen eher Schmorstücke in Frage; aber hier dauert es eben lange (je nach Fleisch 1 bis 2 Stunden). Da man es im Backofen machne kann, ist es aber sehr sauber (es spritz nicht): Gulasch, Schmorbraten, Roulade.

Rezepte finden sich im Internet wie zum Beispiel "Essen und Trinken"

http://www.essen-und-trinken.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rind, welches Du nur kurz anbraten kannst/brauchst, sind alle Arten von Steaks. Allerdings haben diese auch ihren Preis.
Zart wird auch z.B. ein Rindergulasch Rouladen oder Rinderbraten,  wenn man den richtigen Umgang mit Fleisch kennt und auf eine gute Qualität achtet.
Bei Kalbfleisch ist es ähnlich. Kalbfleischschnitzel müssen ebenso richtig gebraten werden, da sie ansonsten sehr zäh werden.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Kurzbraten eignet sich tatsächlich am besten Rindersteak in jeder Form, also auch als Medaillons. Wenn du den Geschmack magst, kannst du auch Lammfilets verwenden. Aber auch dicke Scheiben vom Schweinefilet schmecken kurz gebraten.

Allerdings sind alle diese Fleischsorten recht teuer. Preiswerter wird ein Gulasch, das du kurz anbrätst, dann mit Fond oder Rotwein aufgießt und langsam gar schmorst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?