Frage von juanai, 88

R.I.F.D Chip?

Hallo allerseits:)

Ich wollte mal fragen was ihr von dem R.I.F.D. Chip haltet würdet ihr euch das implantiere lasse und warum und warum nicht?

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 23

ich hab solche Chips implantiert - und keine Angst vor Datenklau weil ich mich mit der Materie auskenne und weiß das es extrem schwierig ist auch nur an die Daten dranzukommen - die Lesedistanz beträgt nur wenige Millimeter und das macht es sehr sicher.

Es ist ein prima Schlüsselersatz und bezahlen tue ich sowieso nur mit Bargeld - das würde ich unterwegs genausowenig mit dem Chip machen wie ich es mit einer EC-Karte machen würde - beim Bezahlen sind die Daten nämlich nicht sehr sicher...

Antwort
von dataways, 40

RFID Chips sind eine tolle Erfindung für die Logistik-Branche, um Paletten zu scannen, aber ich bin keine Palette, also lasse ich mir so ein Teil garantiert nicht implantieren. Ich nehme doch dem Einzelhandel nicht die Arbeit ab, davon habe ich nichts. Ich habe noch nicht einmal eine Kreditkarte, selbst auf Amazon habe ich einen Fake Account.

Ich weiss, dass in meinem Perso und der Karte der Krankenkasse ein RFID Chip drin ist, aber die kann niemand scannen, da die Karten in meiner Geldbörse stecken, in der sich aber auch Menge Metall in Form von Münzen befindet.

Antwort
von juanai, 64

Ich meine RFID sry :/

Antwort
von TheQ86, 70

Du meinst RFID. Und nein, bei mir wird nix implantiert.

Kommentar von juanai ,

Genau. Tut mir leid :) Warum den nicht? Ich würde es mir euch nicht implantieren da es für mich die totale überwachung wär und ein weiterer Schritt zum Bargeld verbot

Antwort
von ThomasAral, 46

warum: Ausweispflicht und Schlüssel dabei haben könnte wegfallen. Ja man müsste nichtmal Geld dabei haben wenn das mit Kreditkarte verknüpft wird. Beim einkaufen brauhst dich gar nicht an der Kasse anstellen, sondern einfach durch den Eingang gehen mit unbezahlten Waren (wie ein Dieb) -- dein Chip und die Chips aller Produkte werden in sekundenschnelle gescannt und von deinem Konto abgebucht.

warum nicht: evtl. schädlich für den Körper .. jeder kriegt raus wer du bist, auch wenn du das nicht willst.

Kommentar von exxonvaldez ,

Und jeder kann dein Geld ausgeben!

Kommentar von ThomasAral ,

wieso denn ... der müsste dich ja dann dabei haben.  und das geht dann natürlich nur mit gewalt oder wenn du verliebt bist ;-)

die eingänge an den kaufhäusern müssen natürlich so konzipiert sein, dass immer nur einer nach dem anderen durchlaufen kann und niht mehrere gleichzeitig

Kommentar von exxonvaldez ,

Und wie willst du verhindern, dass er den Chip kopiert?

Kommentar von juanai ,

Habt ihr von der Bargeld abschaffung gehört? Wenn das passiert kann man nur noch über den Chip zahlen und man könnte dir einfach das "Geld" blockieren

Kommentar von exxonvaldez ,

Aber man könnte auch viel leichter feststellen, wer wo Bombenzutaten kauft!

Kommentar von juanai ,

Das sind nur ausreden! sie wollen es schön reden.

Kommentar von ThomasAral ,

bargeld abschaffung geht auch ohne RFID ... jeder zahlt einfach mit seiner ec karte. .. oder kreditkarte-  nur die kann man ja verlieren oder kann einem geklaut werden.  der RFID chip ja nicht ... man hat ihn immer dabei. 

Kommentar von ThomasAral ,

zur kopiersicherung könnte man den mit DNA verschlüsseln ... also der chip der ja im körper ist hat ständig über neues blut zugriff auf die körpereigene DNA  .... würde ein fremder die kopie implantieren, so würde er in dem DNA Schlüssel nen anderen wert kriegen und damit die restlichen daten nicht zu entschlüsseln sein und auch der verkaufsautomat dies nicht annehmen ... die einkaufstür öffnet nicht und sicherheitspersonal kommt sofort

Kommentar von ThomasAral ,

leute ohne chip dürfen den laden nur verlassen, wenn sie keine waren dabei haben, die aktivierte RFID chips haben ... also evtl. im laden noch herkömmliche kassen, welche RFID chips der waren als bezahlt markieren können .... genau wie das auch mit den waren in der eingangstür geschehen wird wenn der Bezahlschlüssel richtig ist. denn sonst würde ja einer mehrfach abkassiert wenn er einmal gekaufte waren beim nächsten einkauf dabei hat (z.B. eine gestern gekaufte hose)

das müsste natürlich auch manipulationssicher sein --- also evtl. mit datenbank des ladens abgeglichen

Kommentar von ThomasAral ,

also soll heissen:  der RFID chip ist noch aktiv, aber in fremden läden würde er eh nicht zum bezahlen herreichen, weil jedes gekaufte stück eine eindeutige ID-Nummer haben wird, die nur dann bezahlt werde muss, wenn die ID Nummer auf den Laden registriert ist und nicht bereits in der datenbank des ladens als bezahlt markiert wurde

Kommentar von ThomasAral ,

trotzdem könnte übers internet jeder laden erfahren ob nicht ein teil
woanders nicht bezahlt wurde und somit ein dieb seine geklauten sachen nirgends beim bezahlen dabei haben können ohne nicht die polizei auf seine fersen zu locken

Kommentar von ThomasAral ,

ein zur fahndung ausgeschriebener wird erwischt indem die polizei seine id im internet eingibt auf die alle läden zugreifen ... sobald einer sachen dabei hat die mit dieser id bezahlt wurde oder selbst diese id hat, wird das sicherheitspersonal und die polizei alamiert.  im ersten fall haben sie einen den sie ausquetschen wo er das zeug her hat und kommen so auf den gesuchten ... im zweiten fall haben sie den gesuchten sofort

Kommentar von ThomasAral ,

jetzt könnte man natürlich ganz schlau sein und wenn man auf der fahndungsliste steht alle RFID chips seiner sachen zerstören ...aber irgendwann vergisst er das mal und sei es nur bei einer zigarettenschachtel ... und schon schnappt die falle zu

eigene ID fälschen wäre wegen der Frichblut DNA Analyse so gut wie ausgeschlossen ...

Kommentar von exxonvaldez ,

Dann brauchst du den Chip gar nicht, wenn du den Menschen über die DNA identifizieren kannst.

(Und jedes mal wen du eine Zeitung oder einen Kaugummi kaufst, musst du dir in den Finger stechen.)

Antwort
von juanai, 37

Und habt ihr noch von der Bargeld abschaffung gehört?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community