Frage von AlexJ1904, 39

Riesiges Familienproblem, könnt ihr mir helfen?

Meine Eltern haben zu meiner zweiten Oma keinen Kontakt weil sie halt eine Affäre hatte lange Zeit und der Vater meiner Mutter davon nichts wusste. Die Familie splittete sich und der Bruder meiner Mutter hielt zur Mutter, sie zum Vater. Meine restliche Familie, also Mutter vom Vater und so weiter, halten ein neutrales Verhältnis über Facebook zu ihnen. Ich habe mir einen Facebook Account erstellt um mit ihnen zumindest befreundet zu sein. Erstmal mit meinem Onkel, kurze Zeit danach bekam ich eine Anfrage meiner Oma und von sämtlichen anderen Familienmitgliedern die ich nicht kenne, sie mich auch nicht. Wenn meine Eltern wissen, dass ich mit denen schreibe bekomme ich den Ärger meines Lebens... der Onkel hat mich auch schon angeschrieben... was soll ich tun? Zumindest ein wenig möchte ich schon von ihnen wissen... bin übringens 15... LG a1904

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ille1811, 7

Hallo Alex!

Wenn ich mit dem Finger auf einen Menschen (deine Oma) zeige, zeigen drei Finger auf mich selbst!

Meist ist es so, dass ein Familienmitglied, was einen Fehler gemacht hat, dafür immer wieder verurteilt wird von Menschen, die nicht wahr haben wollen, dass sie selbst auch Fehler machen.

Mach dich unabhängig vom Denken anderer und mach deine eigenen Erfahrungen.

Warum ein Mensch einen Fehler gemacht hat, können nur die unmittelbar Betroffenen wissen. In diesem Fall deine Oma und dein Opa.

Ein Mensch, der von mir verlangt, dass ich mich entscheiden soll, ob ich zu ihm oder zu 'seinem Feind' Kontakt habe, zeigt damit, dass er sich unreif verhält.

Antwort
von sternenmeer57, 16

Es ist deine Familie, in drei Jahren kann es dir egal sein, wie deine Eltern  dazu stehen. Oma ist Oma, dass müssen sie aber jetzt schon akzeptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten