Frage von Einfahrt, 26

Riesiger Laubbaum unserer Nachbarn überagt unsere komplette Einfahrt wie kann ich dagegen vorgehen?

Antwort
von vincentdreifuss, 21

Rechtlich steht das erklärt in  § 910 Bürgerliches Gesetzbuch

Das Gesetz  verlangt eine Beeinträchtigung der Grundstücksnutzung durch den Überhang. Es genügt es nicht, wenn lediglich einige Blätter des Nachbarbaumes auf den eigenen Rasen fallen. Anders sieht es hingegen aus, wenn z.B. Obst herüber fallen oder durch größere Mengen Laub oder klebrige Baumsäfte häufige Reinigungsarbeiten auf dem eigenen Grundstück erforderlich werden.

Es ist wichtig, dass man dem Nachbarn eine angemessene Frist setzt, um ihm Gelegenheit zu geben, die störenden Zweige zu entfernen. Erst wenn diese Frist verstrichen ist, darf man selbst zur Säge oder Gartenschere greifen und die Zweige abschneiden.

Achtung: Die Zweige dürfen nur soweit abgeschnitten werden, wie sie hinüberragen. Bei Abschneiden auf dem fremden Grundstück kann Schadenersatz geltend gemacht werden. 

Mit der Info am besten mal freundlich den Nachbarn ansprechen.

Antwort
von Pangaea, 24

Gar nicht. Ein paar Blätter auf der Einfahrt sind kein Grund, gegen irgendetwas vorzugehen. Feg sie halt weg.

Antwort
von Spezialwidde, 18

Ich kann einfach nicht verstehen dass wegen sowas immer wieder Nachbarschaftsstreits vom Zaun gebrochen werden, ich hab echt den Eindruck die Menschheit braucht sowas...Man kann doch mit den Leuten reden! Meine Bäume ragen auch zum Nachbarn, dafür krigt er das ganze Obst und die Walnüsse ab und ich helfe ihm beim Entfernen des Laubs.

Antwort
von wiki01, 26

Gar nicht. Es sei denn, von dem Baum geht eine Gefahr aus, weil er morsch ist. Ansonsten kannst du Schäden, die durch herabfallende Zweige an deinem Fahrzeug entstehen, bei ihm geltend machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten