Riesiger Gelber Display-Rand nach WIRKAUFENS?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir kaufen sagt bestimmt, das es sich nicht einwandfrei benutzen lässt, aufgrund des gelben Rand. 
Kannst du irgendwie beweisen, dass der Rand vorher noch nicht da war?

Wenn du das kannst, schreibe an "Wirkaufens", dass durch "Wirkaufens" ein Schaden an deinem Gerät entstanden ist und du Entschädigung dafür haben möchtest. Da sich jetzt aufgrund des verursachten Schadens von "Wirkaufens" das Gerät nicht mehr einwandfrei bedienen lässt. 

Aber du musst halt wirklich beweisen können, dass durch "Wirkaufens" der Schaden entsanden ist. Zum Beispiel durch ein Bild, in dem das Handy so ist wie du es vorher hattest (am besten mit Datum) und jetzt machst du ein Bild, mit dem Rand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatalieB96
07.09.2016, 10:39

Danke für die schnelle Antwort! Leider habe ich kein Bild von dem IPhone wie es vorher aussah.. ich kann nur eins machen, wie es jetzt aussieht. Ich kann also nur sagen, dass es vorher nicht so war und dann steht mein Wort gegen deren Wort! Ich habe allerdings schon eine E-Mail hingeschickt, da auch meine Kopfhörer in dem Paket fehlten, die haben die nämlich einfach behalten. Da habe ich auch das mit der Verfärbung angegeben und, dass es jetzt mehr Kratzer hat als vorher.

0

was wurde aus der sache? ich finde das hochinteressant!

mir ist nämlich _exakt das gleiche_ passiert! vergangene woche ein
gebrauchtes, aber technisch vollkommen intaktes iphone 5 eingesendet.
nachdem mir das gebot nach deren technischer prüfung dann viel zu wenig
war, hab ich mir das gerät wieder zurückschicken lassen.

ja, und das iphone 5, was dann zurückkam, hat nun diesen auffälligen,
gelben rand ums display, der am eingesendeten gerät noch nicht da war. zudem hat das display jetzt einen tiefen kratzer, der vorher ebenfalls nicht da war.

neue, unbenutzte kopfhörer in ungeöffnetem orignaletui, die der
originalverpackung ebenfalls beilagen, kamen nicht mehr mit zurück.

bin durch googeln dann auf diese frage hier gestoßen und konnte es erst
überhaupt nicht glauben, dass hier exakt meine geschichte schon mal steht.

ich bin gespannt, was jetzt bei mir am ende dabei dabei rauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde wirklich gerne wissen, was dabei rausgekommen ist. ich recherchiere da an etwas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NatalieB96
04.04.2017, 12:36

Entschuldige bitte für meine späte Antwort!

Also ich habe mich dort nochmals gemeldet, dass das Display vorher in Ordnung war, haben sie gar nicht kommentiert. Diese Vorwürfe wurden von denen konsequent ignoriert. Zudem hatte ich gefragt, wo meine Kopfhörer sind, da sie diese auch einfach behalten hatten, da haben sie schließlich drauf geantwortet und haben sich das Recht genommen diese einfach zu behalten. Da in den Geschäftsbedingungen stehen solle, dass sie das dürfen. Ich sehe das zwar anders, da kein Vertrag zustande kam, hätten sie mir alles, wie bei der Zusendung, zurück senden müssen. Aber für ein Paar Kopfhörer einen Aufstand zu machen, war mir der Ärger nicht wert. 

Dass mein iPhone allerdings erst nach der Zusendung zu "WirKaufens" diese Schäden hatte, hatte ich die Probleme es danach wieder zu verkaufen. Schließlich habe ich ein Portal gefunden, welch mir noch einen angemessenen Preis für das Gerät geboten haben und es darüber schnell und einfach verkauft. 

Fazit der Sache ist, dass ich dort nie wieder etwas verkaufen werde, weil der Service nicht einmal ausreichend ist und man sich diesen Ärger definitiv ersparen kann!

MfG

Natalie

0