Frage von Atussa, 59

Riesige Spinne gesehen?

Hey Leute,

ich habe ein riesiges Problem! Vor einigen Monaten, habe ich in meiner Badewanne eine riesige Spinne gesehen. Sie war wirklich riesen groß. Es war keine normale Hausspinne, mit einem kleinen Körper und dünnen Beinen. Sie war grau bräunlich. Sie hatte einen riesen großen Körper, mit langen, dicken und behaarten Beinen. Als ich schrie, lief sie los und das super schnell. Glücklicherweise kam sie nicht sehr weit, da die Badewanne zu rutschig war. Mein Vater hat sie dann mit dem Staubsauger entfernt. Das sie da rein gepasst hat, ist ein Wunder. Ich gehe davon aus, dass es eine Kellerspinne war. Heute so gegen drei Uhr morgens, ging meine Schwester ins Badezimmer. Dort sah sie an der Wand eine Spinne, die um einiges größer war, als die die war gesehen haben. Ob sie behaart war oder welche Farbe sie hatte, weiß sie nicht da es dunkel war. Die Spinne hat sich ungewöhnlich schnell fortbewegt. Angeblich sogar schneller, als sie gucken konnte. Was passiert wenn sie Eier legt? Und kann es sein das es eine Giftspinne war?

LG Atussa

Antwort
von Othetaler, 33

Das waren bestimmt "Große Winkelspinnen".

Die sind weit verbreitet und die gibt es bestimmt in jedem Haus. Also sind es auch Hausspinnen. Die sind zwar sehr groß und sehen beeindruckend aus, sind aber (wenn sie auch Gift haben) absolut harmlos für Menschen.

Antwort
von drittefrage, 30

Sucht euch einen Kammerjäger, die Wahrscheinlichkeit das es eine Giftspinne war ist eher gering, aber wenn ihr Nachbarn habt, die Spinnen als Haustiere halten, doch noch da. Sucht am besten mal die Räume in denen die Tiere gesichtet wurden ab, ob es dort irgendwo eine kleine/größere Öffnung gibt, von wo sie hereingekommen sein können.

Ich denke es ist gut schnell zu handeln, bevor ihr euch fragen müsst ob sie schon Eier gelegt hat. MfG

Antwort
von LilaPferd1, 18

Das war bestimmt die Große Winkelspinne / Hausspinne ( Tegenaria atrica ) > http://www.naturspaziergang.de/Spinnen/Tegenaria_atrica.htm

Giftspinnen im Sinne der für den Menschen unter normalen Umständen
tödlichen Giftigkeit gibt es in Deutschland nicht.

> http://nafoku.de/spinnen/giftspin.htm

Antwort
von Drake100, 19

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Winkelspinnen

Antwort
von hauseltr, 18

Na, jetzt übertreibst du aber mächtig! Nicht zu glauben, was ihr da zusammenspinnt. Ihr habt eine Spinnenphobie!

Überigens: Kellerspinnen gibt es nicht! Das war vermutlich die Große Winkelspinne, auch Hausspinne genannt. Diese Spinnen flüchten normalerweise, wenn man sie belästigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten