Frage von Somethinglost, 22

Riesenschnecken arten paarung?

Hallo, achatinas und archachatinas können sich ja nicht zusammen fortpflanzen... sind sie denn trotzdem glücklich wenn man jeweils eine dieser art hat? Also zwei schnecken unterschiedlicher arten

Antwort
von 1Woodkid, 16

Für die Haltung oder gar Züchtung der Achatschnecke brauchst Du eine besondere Genehmigung,da sie als extremer Schädlich gelten,wenn sie sich unkontrolliert und frei vermehren.Besondere Haltungsbedingungen sind ain Muss und wird auch regelmässig kontrolliert.  Da steht sogar Gefängnisstraffe drauf.

Kommentar von gewuerzgurke ,

Was Erzählst du denn hier für einen Quatsch? Das ist lediglich in Amerika so, da sie dort eine gefährliche Plage sind. In Deutschland würden Achatschnecken den Winter bisher nicht überstehen und können sich so nicht zu einem gefährlichen Schädling ausbreiten.

Antwort
von gewuerzgurke, 12

Man sollte keine Achatschnecken verschiedener Arten und Gattungen halten, da sie verschiedene Haltungsbedingungen haben! Wenn du beide Arten halten möchtest kaufe dir ein zweites (großes!!!) Terrarium und weitere Schnecken der gleichen Gattung sodass sie jeweils in einer 5er Gruppe Leben können. Wenn du mehr Infos und Hilfe brauchst melde dich bei Facebook in den Gruppen " Achatschnecken vom Wienerwald " und "Achatschnecken -Team". Dort wird dir freundlich geholfen. Du bist herzlich willkommen.

Kommentar von gewuerzgurke ,

Falls du kein Facebook hast melde dich im Schnecken-forum.de an und Frage dort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community