Frage von Patothebest,

Riesen Problem brauche guten Rat!

Also.Die Geschichte ist sehr komplitziert.Eine gute Freundin (Julia)hat sich in mich verliebt.Ich liebe sie aber nicht (sie sieht nicht schlecht aus aber ich liebe sie halt nicht).Sie will es unbedingt mit mir machen.Sie zieht extra kurze Sachen an und macht mich echt geil.Da ich aber nicht will wird sie immer schlechter in der Schule und so.Ihr geht es auch nicht gut.Letztens war ich mit ihr im Kino und ihre Freundin(Kati).Jetzt liebe ich ihre Freundin und sie mich.Ich weiß das sie mich liebt sie aber nicht das ich sie liebe.Wenn ich jetzt mit Kati zusammen bin werde ich Julia vielleicht für immer verlieren.Wenn ich mich aber gegen Kati entscheiden würde verliere ich meine Große Liebe.Was soll ich nur machen.Soll ich mit beiden irgendwie zusammen sein oder Was?????????

Hilfreichste Antwort von waldfrosch,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da gibt es nur eines klar Tisch machen .

  • Es gilt mit Julia zu sprechen und ihr klarzumachen das man liebe nicht erzwingen kann,biete ihr an, weiterhin die Freundschafft zu pflegen.Wenn sie das nicht will musst du das respektieren .Sie braucht vielleicht einige Zeit .

    Auf keinen Fall auf die Lockungen eingehen das wäre dumm und entwürdigend für euch beide.

  • Die neue grosse Liebe mit KAti aus Rücksicht etwas vorsichtig angehen lassen und vielleicht nicht gleich überall herumposaunen ,denn es ist ja eure gute Freundin nicht wahr .? Da kann man ja auch etwas gnädig mit ihren Gefühlen umgehen ...

  • Kathi muss auch klar Tisch machen** ,denn es ist schlecht hinter dem Rücken der besten Freundin mit ihrem Schwarm zusammen zu sein.

Julia wird darüber hinwegkommen ...müssen

Solche Problem lassen sich oft am besten in einem Brief erklären ....eine liebevoller aber unmissverstäntlicher Ton wäre angebracht .

Kommentar von Patothebest,

Danke.

Antwort von Schafschaf,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Dip deinen Tortilla in die Guacamole UND die Salsa ;-)

Kommentar von DerSchlaueUrfin,

Das wär auch mein Tip gewesen ;) und Hunger hab ich jetzt auch :D

Kommentar von Patothebest,

Ganz ehrlich so will ich das irgendwie machen.Mal gucken ob ich das schaffe xD

Kommentar von DasStaubsauger,

jetz hab ich hunger bekommen xD

Antwort von VielesNeu1968,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es geht einfach darum, was gut ist für Dich.

So wie es aussieht, hast Du in beiden Fällen Nachteile. Also, dann lass' es. Es kommt wohl noch etwas Besseres.

:-)

Antwort von Landlilie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast Julia gesagt, dass Du kein Interesse hast. Wenn sie das ignoriert, ist es ihr Problem bzw. Dir gegenüber unfair und unhöflich. Du bist in Kati verliebt und sie in Dich. Villeicht ist es eine Chance für Julia, Dein Desinteresse zu akzeptieren und einen Freund zu finden, der ihr Interesse erwidert. Eine "gute Freundin" akzeptiert eine Absage.

Antwort von neponya,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Soll ich mit beiden irgendwie zusammen sein oder Was?????????

Das ist die beste Lösung

Antwort von emilie1,

Du solltest mit Julia ein klärendes Gespräch führen, sage ihr offen und ehrlich, das du nicht mehr als Freundschaft für sie empfindest, dir aber an dieser Freundschaft sehr viel liegt und du sie nicht verlieren möchtest. wahrscheinlich wird es ihr dann auch sehr weh tun, aber vielleicht kann sie nach kurzer zeit damit umgehen. ...und wenn nicht, dann hast du es zumindest versucht und warst ehrlich.

Kommentar von Maewi98,

sie wird dann so tun als wäre dass ok für sie, wird dich aber hassen und scheiße über dich erzähln

Antwort von carina007,

in deiner Haut möchte ich nicht stecken. Wenn ich du wäre würde ich beide vergessen und die Schule wechseln.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community