Frage von JillMariLyn, 60

Riesen Problem aus dem ich keinen Ausweg mehr finde. Liebe?

Hallo ihr Lieben!
Also ich bin 18 Jahre alt und seit ca. 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Am Anfang war immer alles gut, hab gegelaubt er würd mich völlig ergänzen, aber seit ein paar Tagen hab ich so das Gefühl dass es doch nicht so passen würde. Ich frage mich selber total oft ob ich ihn noch liebe und hab das Gefühl wenn er sagt "Ich liebe dich", und ich dann aus Gewohnheit antworte "Ich dich auch", als würde ich ihn anlügen?
Da ist aber noch eine Sache die das Ganze schmerzvoll macht. Ich hab für ihn alles vernachlässigt. Alle meine Freunde, keinen Kontakt mehr. Ich fand seinen Freundeskreis irgendwie spannender, aufregender. Also wär ich völlig allein.
Was soll ich jetzt machen, ist das nur eine Phase?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von 2012infrage, 7

Auf der einen Seite hast Du vielleicht zu hohe Erwartungen an eine Beziehung, die ja noch am Anfang steht. 

Auf der anderen Seite ist es wohl nun einfach so, dass die Verliebtheit weitergezogen ist und nun ist da die Möglichkeit, Liebe "zu machen" oder der Verliebtheit hinterherzufliegen. Ihr werdet streiten und die Unterschiede kommen zutage. Das sind Gelegenheiten, den anderen nun besser kennenzulernen. Das gehört dazu. So ist Beziehung. Kein Ball im Märchenschloss, nur viel Alltag.

Ihr passt zusammen und Ihr passt nicht zusammen. Er ist männlich, Du bist weiblich und jeder hat noch seine eigenen Erfahrungen, Konditionierungen, seine unbewussten und bewussten Glaubenssätze "im Gepäck". Jeder hat ein Ich. Wenn Du Dich mal in ihn verliebt hast, dann passt er, denn Verlieben ist wie Magnetismus, 2 Hälften ziehen sich an. Viele passen. Du kannst Dich immer wieder verlieben, doch nur mit einem in Beziehung sein. Beziehung ist der Weg von zwei zu Eins.

Der Weg ist nicht immer leicht, der Weg ist gepflastert mit Sorgen, Frust, Ängsten, Krisen, Zweifeln, jede Menge Streit um Wichtiges und Unwichtiges und auch mit Licht, Freude, Intimität, Halbieren von Leid, Trost, Zweisamkeit, Hilfe. Beides gehört dazu. 

Ich denke auch, dass 'Ich liebe dich' gelogen ist, denn ein Ego kann per se nicht lieben und wir werfen mit dem Begriff Liebe in inflationärer Weise nur so um uns. 'Ich hab dich lieb', trifft es vielleicht besser.

Liebe Grüße

Antwort
von MelinaKaas, 20

Versuch doch ganz einfach mit deinem Freundeskreis wieder Kontakt aufzunehmen. Ich weiß, es ist leicht gesagt von mir, aber du wirst dich immer ärgern, wenn du es nicht gemacht hast, es nicht gemacht zu haben.. Du musst dir selbst deinen Weg suchen. Du kannst ja mal mit deinem Freund einen Ausflug machen, aber ich meine jetzt nicht so welche orte, wo viele menschen sind. Du wirst deine Liebe zu ihm erkennen oder auch nicht. Da muss man durch, aber ob es eine Phase ist kann ich dir auch nicht sagen. Viel Glück, ihr schafft das :)

LG

Antwort
von angy2001, 6

Knüpfe den Kontakt zu deinen Freunden neu, dafür ist es noch nicht zu spät. Man sollte sich nie nur auf die Kontakte des Partners einstellen, das macht eben einsam, wenn es zu einer Trennung kommen sollte. Aber das ist ja noch nicht sicher. Warte ab und prüfe deine Gefühle für ihn. Vielleicht wirs es wieder "besser", wenn du nicht so von ihm abhängig bist.

Antwort
von Heiixxd, 12

Ich würde sagen versuche es noch ein paar Tage und versuche auch zu deinen alten freunden irgendwie wieder Kontakt aufzunehmen wenn es nach einer Zeit immer noch so ist und du Schluss machst dann hast du wenigstens noch freunde

Antwort
von atzef, 10

Und wo ist jetzt das Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community