Frage von Sina2309, 33

Riesen angst vor darmkrebs,was soll ich tun?

Hallo. Ich hatte genau vor einer Woche eine blinddarm op, der Arzt meinte ich müsste vor ca. Einem jahr eine akute blinddarm Entzündung gehabt haben. (Wurde aber vor knapp 10 tagen erst festgestellt und kurz danach auch gehandelt)Den letzten und noch Anfang dieses Monats hat mir das alles echt zu schaffen gemacht, da sich beim letzten arzt Besuch festgestellt hat das es nur die blinddarm Entzündung sein kann, kam es dann zu der op. Allerdings nach der op haben die Chirurgen im Krankenhaus gesagt das immernoch darm schlingen entzündet sind und ich immer mal wieder Probleme mit Verstopfungen oder schmerzen haben werde. Das Problem ist ich steigere mich gern in alles mögliche rein. Vor knapp 20 minuten ist mir aufgefallen dass mein Stuhlgang sehr sehr dunkel ist, ich würde sagen fast schwarz. Daraufhin habe ich mich im Internet erkundigt und bin auf 'darmkrebs' gestoßen, jetzt habe ich trotzdem eine Riesen angst da auch ein paar Symptome übereinstimmen,(Blähungen, Verstopfungen, extreme Darm geräusche, Übelkeit und halt der dunkle Stuhl) Schmerzen habe ich nurnoch ab Und zu und auch nur Schubweise, danke😕

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TorDerSchatten, 18

Was du tun sollst? Zu einem Gastroenterologen gehen und das abklären lassen.

Ob du Angst hast oder nicht, hilft dir nicht weiter. Mein Großvater zum Beispiel hatte zeit seines Lebens nie Angst vor Darmkrebs, ist aber daran gestorben.

Hoffe, daß du meiner Logik foglen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten