Frage von Kampinho22, 28

Riecht nach meiner Meinung nach Betrug oder?

Also ich wurde vorhin angeblich von der Landesbank Berlin angerufen und ich hätte 2012 ein Gewinnspiel nicht ordnungsgemäß beendet. Auch laberte die am Telefon das sie angeblich was von der Staatsanwaltschaft vorliegen hat. Jetzt will die mir Unterlagen schicken. Für mich stinkt das gewaltig nach Betrug. Vor allem wenn so etwas wirklich sein sollte wird das doch nicht per Telefon gemacht oder?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 13

Mal so: in 2012 nicht ordentlich beendet und weil sie, die Landesbank so arg beschäftigt sind, melden sie sich jetzt Ende 2016.

Wegen einem Gewinnspiel. Beendet, aber nicht ordnungsgemäß.

Und die Staatsanwaltschaft hat ja.. sie sind so nett und senden Dir das. Weil, wäre da wirklich was, Du natürlich nie niecht vorher irgendwie informiert worden wärest uhnd die Staaatsanwaltschaft schon gar nicht je´manden informiert, gegen den sie was vorliegen hat.


Ja ne, is klar.

Wenn dasw kein Versuch zum besch* sein soll, dann wiess ich´s auch nicht. Wart mal ab, ob und was da überhaupt kommt.

Und keine Zusagen am Telefon oder Daten nennen (auch  nicht nur das Geburtsdatum) und wenn was kommt, dann lass das prüfen.


Ich sag, da kommt eh nichts und wenn- nur Schmarrn.

Weil es sich nach typischem Besch* anhört.


PS: meld es auch der Verbraucherberatung/schutz

Kommentar von Kampinho22 ,

Ja echt so. Bis heute nichts gekommen. :-D

Antwort
von NSchuder, 15

Was soll denn daran strafbar sein, ein Gewinnspiel nicht zu beenden? Im schlimmsten Fall würdest Du dann von de Teilnahme ausgeschlossen und das war's dann.

Das ist totaler Quatsch und mit Sicherheit der Versuch Geld abzuzocken. Gib auf keinen Fall irgendwelche persönlichen Daten raus - nicht mal Adresse oder Geburtsdatum und schon gar keine Kontodaten.

Wenn Post von denen kommt, kannst Du die getrost ignorieren oder im besten Fall damit zur Polizei oder zur Verbraucherzentrale gehen.

Antwort
von Stellwerk, 11

Klar, v.a. die LANDESBANK. Ein Gewinnspiel nicht ordnungsgemäß beendet. Was ne schlechte Nummer :D


Wenn die Staatsanwaltschaft involviert ist, meldet DIE sich und nicht der Kläger selbst. Und ja, natürlich schriftlich.

Antwort
von surbahar53, 10

Warum sollte es die Landesbank Berlin interessieren, ob Du ein Gewinnspiel beendet hast oder nicht ? Ist nur Betrug, um an persönliche Daten zu kommen oder Dich zu veranlassen, Vorkasse zu leisten. Ich würde sofort bei der Polizei Anzeige erstatten.

Antwort
von offeltoffel, 7

Die Staatsanwaltschaft hat was Besseres zu tun, als dich am Telefon anzumachen. Die schicken dir direkt was zu, wenn dir etwas zur Last gelegt wird.

Soll sie dir halt die Unterlagen schicken, dann kannst du es in Ruhe prüfen. Aber deine Adresse würde ich nicht nennen und auch sonst keine Angaben am Telefon machen.

War die Rufnummer unterdrückt?

Kommentar von Kampinho22 ,

Nein war sie nicht. Ich habe vorhin mal die Nummer von dieser Bank im Internet gesucht und die sagten die wüssten von nichts. Auch das sie mit Gewinnspielen nichts am Hut haben. Ihnen ist aber bekannt das manche Betrüger sich als schon mal mit Landesbank Berlin vorstellen würden.

Kommentar von offeltoffel ,

Gut gehandelt. Du weißt vielleicht schon vorher, dass es Betrug ist. Aber wenn dich das nicht in Ruhe lässt und dir den Schlaf raubt, dann kannst du es ja mit ein paar wenigen Nachforschungen enttarnen. Also, alles paletti ;)

Antwort
von WhoozzleBoo, 16

Keine Panik. Soll sie dir die Unterlagen doch erstmal schicken, wenn sie meint.Woher hat sie denn deine Anschrift? Oder wollte sie die von dir wissen? Dann wär auf jeden Fall was faul daran. Bloß keine Daten am Telefon raus geben.

Außerdem: Gewinnt man bei einem Gewinnspiel nicht eher was? Seit wann muss man da was zahlen? 

Kommentar von Kampinho22 ,

Ich weiß es ja auch nicht. Also Adresse habe ich keine gesagt, aber die Telefonnummer hatten die ja auch schon. Ich glaube wenn wirklich was kommt muss ich zur Sicherheit mal einen Anwalt einschalten.

Kommentar von XC600 ,

deine Telefonnummer haben mehr Leute als du dir je vorstellen kannst ;) , das sagt gar nix aus ..... gib bloß keine Daten von dir raus falls die sich nochmal melden 

Antwort
von Dave0000, 9

Garkeine Daten an Telefon rausgeben
Und alles schriftlich wünschen
Dann stellt sich schnell raus das es Betrüger sind die bloß Daten von dir wollen

Antwort
von diePest, 12

Ich geh auch von Betrug aus.. weil .. ein Gewinnspiel beenden ist jedermanns eigene Sache.. dafür gibt es keine Strafe. ^^ Hast du denn überhaupt an was teilgenommen? Denke eher nicht, hm? ^^

Kommentar von Kampinho22 ,

Nur selten und wenn nur bei Vertrauenswürdigen Sachen. Komisch ist ja schon das es angeblich von 2012 sein soll. Jetzt haben wir fast 2017.

Kommentar von diePest ,

Deswegen.. da würd ich mir keine großen Gedanken machen, wenn du jetzt keine Daten weiter angegeben hast. ^^

Antwort
von moonrox, 8
Antwort
von Griesuh, 7

Das ist ein Fake. Solche Anrufer mache ich so rund , die wissen nicht mehr wo vorne und hinten ist.

Antwort
von akaruikage, 11

Ja das ist korrekt. Da sollte eigentlich ein Briefchen nach Hause kommen.

Antwort
von 01AndiPlayz, 10

Hört sich schon nach Betrug an...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community