Frage von KowloonCN, 106

Riecht das große Geschäft abhängig von dem was man gegessen hat unterschiedlich oder gibt es eher unterschiede von Mensch zu Mensch?

Kann man das so sagen oder ist es immer gleich egal was man isst oder wer?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Panazee, 73

Bei Leuten, die viel Fleisch essen riecht es meist etwas strenger. Es hat aber auch etwas mit dem Stoffwechsel zu tun. An der Verdauung sind viele Bakterien beteiligt und wenn da ein Ungleichgewicht herrscht kann sich der Geruch auch verändern.

Antwort
von Cougar99, 62

Die Ernährung beeinflusst der Geruch, aber auch die persönliche Darmflora.

Kommentar von adianthum ,

Ja, und manche Menschen verdauen ihr Essen auf wirklich abartige Art und Weise, da schützt selbst eine Gasmaske nicht!

Kommentar von KowloonCN ,

gibts Unterschiede zw Mann und Frau beim Geruch?

Antwort
von Muadeep, 30

Der Unterschied besteht darin, was du isst. Iss mal eine Woche nur Gemüse und du wirst kaum was riechen. Isst du viel Fleisch, wird's echt böse. Ausnahmen scheinen aber Hülsenfrüchte und Kohl zu machen.
Das ist meine empirische Beobachtung beim Kindergartenessen ;)

Antwort
von Vivibirne, 17

Bei viel Fleisch riecht man's schon , bei gemüse kaum & bei obst ist es ein wenig gährend im geruch.

Kommentar von KowloonCN ,

Und gibts Unterschiede zwischen Mann und Fraus hinsichtlich des Themas?

Antwort
von millohi, 68

Wie du auch immer darauf gekommen bist.

Ich würde sagen einen "Grundunterschied" im Geruch gibt es. Aber dieser Geruch ist abhängig von dem was du gegessen hast. Ist ja mit dem Urin auch so. Und Durchfall richtig ja auch anders als "normaler" Stuhl.

Guten Appetit, ich frühstücke jetzt erstmal 😂

Kommentar von KowloonCN ,

Sorry wollte nichts anstößiges schreiben. Es kam mir halt in den SInn.

Kommentar von millohi ,

Ist ja alles gut. Hätte sie ja nicht beantworten müssen, aber ich hab da nicht so das Problem mit xD

Antwort
von sikas, 19

Das was man isst wie die Verstoffwechslung ist und auch Krankheiten können da auf den Geruch/Gestank einfluss nehmen.

LG Sikas

Antwort
von magnum72, 12

Iss doch mal ne Zwiebel und 3 Eier. Danach pupse dann. Ich glaube das würde deine Frage schon sehr plastisch beantworten. Ein Tip noch. Dieses Experiment solltest du auf der Toilette oder wenigstens in der nähe eines Fensters starten.😄😅😌

Antwort
von jogibaer, 19

Die Verdauung ist abhängig von der seelischen Verfassung. Je nachdem läuft sie schneller oder langsamer ab als sonst. Manchmal scheidet der Mensch auch Giftstoffe mit aus, was den Stuhl auch schleimiger machen kann. Dann braucht es eben mehr Klopapier als sonst.


Antwort
von Wissen333, 41

Nein, Farbe und Geruch sind unterschiedlich je nachdem was man gegessen hat.

Mich würde interessieren, was man essen muss, damit die Ka*ke keine Spuren hinterlässt am Hintern und man kein Klopapier braucht ? Irgendwie ist das nur sehr selten bei mir.

Kommentar von Tasha ,

Denk mal an Pferdemist. Vermutlich sehr wenig trinken und sehr viele Ballaststoffe essen, aber dann würde man auch sehr stark unter Verstopfung leiden also würde ich das Experiment lassen.

Statt Klopapier kann man Wasser benutzen, vor allem, wenn man empfindlich ist. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

http://www.apotheken-umschau.de/Darm/Richtig-den-Po-abputzen-303421.html

Kommentar von KowloonCN ,

Und gibt es einen Unterschied bei Menschen ob männlich oder weiblich?

Kommentar von Lollyyy98 ,

Weniger trinken und zB Getreide Eier und Bananen essen! Aber NIEMALS Rosinen oder andere Trockenfrüchte denn dann erreicht du das Gegenteil!

Kommentar von Wissen333 ,

Ok, danke ja ich esse am Tag so ziemlich alles durcheinander was es so gibt, plus Kaffee. Ich glaube das ist nicht gut.

Aber Eier und Fleisch sollten das Geschäft sauber halten.

Antwort
von aminamin, 16

Komisch....
Ich lese diese Frage gerade und sitze auf dem Klo und habe Durchfall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community