Frage von jessicalion, 109

rieche und schmecke nichts mehr durch Erkältung ist das normal?

hey hab seit 4 tagen eine Erkältung mit Husten und heute bemerkte ich das ich nicht mehr Riechen und Schmecken kann ist das normal ? hatte es vorher bei Erkältungen noch nie so schlimm

Antwort
von Realisti, 76

Das ist normal. Oft bleiben aber die Geschmacksrichtung "süß" und "salzig" noch erhalten, auch bei ganz schlimmen Erkältungen. Aber das wird wieder. 

Mach mal ein Dampfbad und nimm Sinupret, das lindert ein wenig.

Dir sollte mal einer eine schöne Hühnersuppe kochen. Die würde dir richtig gut tun.

Gute Besserung.

Antwort
von Wooifal, 59

Naja ich kenne das auch aber ich würde sagen dann hast du schon eine heftige Erkältung. Bei einer normalen Erkältung habe ich das nicht so doll. Aber mach dir keine Sorgen. Wenn es dir ansonsten noch einigermaßen gut geht (ohne Fieber etc.) dann kannst du dich einfach selbt wieder aufpäppeln. Nach so circa 2 Wochen finde ich sollte man aber mal zum Arzt gehen wenn es noch nicht besser ist. Bis dahin Tee (Salbei mit Honig) trinken und viel Schlaf. Inhalier mit Babix wenn du die Nase befreien willst. So wirst du auch wieder besser riechen bzw. schmecken können. Liebe Grüße

Antwort
von MaxNoir, 72

Ja, das hängt mit der Erkältung zusammen. Weil die Nasenschleimhäute (die fürs Schmecken sehr wichtig sind) gereizt oder eben durch Schleim blockiert sind.

Wenn du gesund bist, kannst du dir beim Essen mal die Nase zuhalten. Dann wirst du sehen, dass 1:1 dasselbe ist.

Antwort
von xlinaaaaaaaax, 72

Das ist bei mir total normal.. das konnt wieder :D

Antwort
von LaraGamer11, 56

es ist normal. kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community