Frage von axmxk, 85

Richtung Psychologie...?

Hallo,ich Interessiere mich sehr für Psychologie aber da bin ich mir echt nicht sicher ob ich mein Abi schaffe und dann noch das Studium(Mein Notendurchscnitt war letztes Jahr 2,4 und jetzt schätze ich mal 3,2 oder so müsste es sein denn ich habe mich verschlechtert).Deswegen wollte ich fragen ob ihr mir Berufe vorschlagen könntet,die in der Richtung gehen.Ausser Sozialpädagogik das weiss ich auch.Am besten mit einem Realabschluss.Danke im voraus :)

Antwort
von grossbaer, 53

Warum willst du deine Berufswahl deinem Notenschnitt anpassen? Passe doch lieber deinen Notenschnitt deiner Berufswahl an.

Soll heißen: Suche dir einen Beruf den du machen willst und wenn du dafür zum Beispiel Abitur oder ein Studium brauchst, dann setze dich hin und lerne. Wenn du kein Abitur machen und auch nicht studieren willst, dann gib dir wenigstens Mühe das sich dein Notendurchschnitt verbessert und du zu mindestens einen guten Realschulabschluss bekommst.

Je höher dein Abschluss desto größer sind deine Möglichkeiten. Denke daran, die Schule dauert nur 10, 12 Jahre, aber du musst 40, 45 Jahre arbeiten. Von dem her solltest du dich jetzt einfach mal mehr anstrengen.

Wenn du nach Berufen suchst, dann schau mal hier:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null

Oder gehe einfach mal zum Arbeitsamt und informiere dich persönlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community