Frage von frost1989, 25

Richtung elektrischer feldlinien?

Hallo warum ist die Richtung zur negativen Ladung gerichtet. Wenn doch die physikalische stromrichtung zum pluspol geht. Wird bei feldlinien überhaupt zwischen physikalischer und technischer Richtung unterschieden?

Antwort
von Halswirbelstrom, 11

Die Richtung der elektrischen Feldlinien (Modell) ist die Richtung der Coulombkraft, die das elektrische Feld auf eine positive Probeladung q ausübt. Diese Richtung ist zugleich die Richtung des elektrischen Feldstärkevektors E. Daraus leitet sich auch die Richtung des elektrischen Stromes oder besser die Bewegungsrichtung der am Stromfluss beteiligten Ladungsträger ab. Positive Ladungsträger bewegen sich in Richtung der elektrischen Feldlinien, negative Ladungsträger in die entgegengesetzte Richtung. Die technische Stromrichtung ist also die Bewegungsrichtung positiver Ladungsträger (z.B. Kathionen), die physikalische Stromrichtung ist die Bewegungsrichtung negativer Ladungsträger (z.B. Elektronen). 

Gruß, H.  

Antwort
von lks72, 12

Es gibt nur eine Stromrichtung , nämlich die Richtung des Stromdichtevektors, und der zeigt vom hohen zum niedrigen Potential, nämlich von da, wo die Ladung beim Strömen abnimmt zu dem Punkt, wo sie zunimmt. In diese Richtung zeigen auch die Feldlinien. In welche Richtung irgendwelche Ladungsträger wandern, ist dabei unerheblich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten