Frage von DaveK83, 15

Richtrig große Mandeln und Halschmerzen. Was kann man zuhause am besten dagegen unternehmen?

Hallo Zusammen ,

habe seit 2 Tagen jetzt richtig hefige Halsschmerzen. Ich war gestern beim Arzt Sie meinte meine Mandeln wären zwar abngeschwollen aber nicht entzündet. Ich solle mal 3 Tage abwarten und dann evtl. Anthibiotika nehmen aber zuerst einmal mit Lutschbonbons und Tee probieren. Insbesondere Nachts kann ich nicht schlafen da Ich zwar total müde bin aber meine Atemwege zu sind und ich nicht richtig ein und ausatmen kann. Desweiteren hab ich auch beim schlucken sehr starje schmerzen. Könnt ihr mir noch ein Tipp geben was ich in der Apotheke kaufen kann ?

Antwort
von JAN1DEAD, 15

Probier es mal mit ingwer Tee und misch dir Honig mit rein,ist besser als jedes medikament.
Weil er von Natur antibakteriell ist und gute besserung.

Antwort
von htcheroone, 13

Ich hatte selbst vor einigen Jahren oft Angina und sehr starke Halsschmerzen, was bei mir immer total geholfen hat war Salbei Tee gurgeln, da haben die besten Schmerztabletten nicht mithalten können, kann ich nur empfehlen, seitdem hatte ich auch keine Beschwerden mehr.

Antwort
von kazim99, 7

Zieh ein schal an und trink tee oder wasser

Antwort
von Liveitup, 6

Bei Halsschmerzen friere ich mir immer Kamiletee in der Eiswürfelform ein. Die tun gut wen man Sie dann lutscht.

Aber bei den Atemwegen kann Dir das nicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten