Frage von knbobelbuch, 16

Richtiges einfügen von Internetlinks in einer wissenschaftlichen Arbeit. Es geht NICHT um Internetquellen. ?

Hi! Ich bräuchte auch Rat bezüglich eines wissenschaftlichen Textes. In meiner Arbeit verweise ich aus inhaltlichen Gründen auf verschiedene Webseiten. Teilnehmer einer Studie sind zum Beispiel verschiedene Online-Shops. Ich würde gerne deren Links in meine Fußnoten miteinfügen, damit der leser genau weiß welche Seite ich jetzt meine. Darf ich das machen? Meine Vorgabe sind nach folgender Art ² Straube, F. (2004), S. 52

Vielen Dank euch!

Antwort
von wwalter59, 11

Hier spielen verschiedene Aspekte eine Rolle:

  1. Das Belegen muss einheitlich sein. Wenn auch alle anderen Quellen in den Fußnoten belegt werden, lässt sich das auf die Webseiten anwenden.
  2. Es geht aus meiner Sicht um Internetquellen. Es ist gleichgültig, ob die zitierten Webseiten "Material" in der empirischen Studie darstellen oder Quellen, mit den wissenschaftliche Argumente belegt werden.
  3. Daher muss die Angabe des Belegs wie für alle anderen Quellen gehandhabt werden.
  4. Es gibt einen Widerspruch zwischen "Ich würde gerne deren Links in meine Fußnoten miteinfügen" und "Meine Vorgabe sind nach folgender Art ² Straube, F. (2004), S. 52". Beides zusammen geht nicht. Vielleicht kannst Du ein Beispiel nennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community