Frage von RuhrpottNiklas, 58

Richtiges Antibiotikum nach Hundebiss?

Guten Abend,

Heute Mittag hat mich der Hund von unseren Nachbarn in die Hand gebissen. Zwar nicht durch und die Wund ist klein, aber trotzdem tat sie anfangs weh. Als der Hund mich gebissen hatte bin ich aus Reflex weggerannt. Der hat mich knurrend verfolgt. Ich bin dann hilfe schreiend ins Haus gerannt wobei ich auf unserem Kies ausgerutscht bin. Der Hund hat dann von mir abgelassen jedoch zog ich mir durch den Sturz Wunden zu.

Bin dann sofort zum Arzt gefahren, der hat die Wunde desinfiziert und Betaisadonna auf die Wunden getan und schleißlich muss ich jetzt Verbände tragen. Der Arzt hat mir zur Vorsicht Cefuroxim 500 verschrieben. Muss ich jetzt 6 Tage einnehmen.

Jetzt zu meiner Frage, ist das Antibiotikum gut oder hat jemand Erfahrung damit?

Ist das überhaupt das Richtige?

Hoffe ihr könnt mit helfen.

MfG

Niklas

Antwort
von sweetblueeyes84, 47

Mir stellen sich gerade die Nackenhaare auf! 

Du kommst vom Arzt und hast eine verordnete Medikation erhalten, er hat die Wunde gereinigt und versorgt... was willst du mehr!?

Erwartest du jetzt hier tatsächlich ernsthafte und seriöse Diagnosen und Therapievorschläge?

Ob ein Antibiotikum gut oder schlecht ist lässt sich pauschal nicht beantworten. Manche spüren Nebenwirkungen, manche nicht. Die Verträglichkeit ist von Patient zu Patient verschieden. Wichtig aber ist doch, dass es das tut was es tun soll!

Gute Besserung!

Antwort
von Repwf, 47

Ist eher zur Vorsicht damit sich nichts entzündet 

Interessanter fände ich eine "gültige" Tetanus Impfung?!

Kommentar von RuhrpottNiklas ,

Kriege ich morgen früh, die hatten den Impfstoff heute nicht parat.

Antwort
von Udsch, 41

Entspann dich mal, Niklas ;o)

Du musst jetzt nur noch abwarten, dass alles von allein heil wird.

Du nimmst übrigens mit Cefuroxim 500 schon ein Antibiotikum. Ich halte das allerdings für völlig übertrieben.

Kommentar von RuhrpottNiklas ,

Mein Magen findet es nicht gut.

Kommentar von Udsch ,

Müsstest du am besten morgen dem Arzt erzählen

Kommentar von RuhrpottNiklas ,

Danke das werde ich machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community