Frage von Sven889, 70

Richtigen Schulabschluss?

Guten Tag , ich bin momentan in der 8. Klasse und habe eine Hauptschul PROGNOSE. In Englisch bin ich sehr begabt , deswegen besuche ich einen bilingual Englischkurs (Wo wir unter anderem Englisch machen , aber auch Geschichte auf Englisch.) Mathe und Deutsch liegt mir nicht gut , obwohl ich es möglicherweise noch in den Erweiterungskurs schaffen könnte. In der 9. Wird Narturwissenschaften aufgeteilt und ich werde mit Elternwunsch alle 3 Erweiterungskurse schnappen. Nun meine Frage. Ich interessiere mich sehr für Informatik und will später einmal Fachinformatiker für Systemintigration oder Anwendungsentwicklung werden. Nehmen wir jetzt mal an ich bekomme nur meinen Hauptschulabschluss. Dann wäre es ja sinnvoller eine Ausbildung zu machen , damit man auch direkt nach den 3 Jahren einen Realschlusabschluss bekommt. Was sollte ich am besten tun?`bzw. gäbe es eine Ausbildung die mir hilfreich wäre um in einer IT Firma zu arbeiten ? Wenn ja schreibt mir mal bitte den Namen des Berufs und möglicherweise paar Firmen welche solche Informatiker suchen. Und falls das nicht stimmt was ich hier geschrieben habe (vielleicht muss ich ja auch <Fachabi und dann studieren) dann berichtigt mich bitte. Vielen Dank schonmal im voraus!

Antwort
von Cclass22, 38

Hi,

über die Voraussetzungen Deines/r Wunschberufe kann ich Dir leider nichts sagen, da müsstest Du Dich mal selbst erkundingen. Falls Du z.B nur Deinen Hauptschulabschluss bekommen solltest, dann würde ich nicht nachdem Motto : "Ich mach jetzt irgendeine Ausbildung, nur damit ich in 3 Jahren die mittlere Reife habe!" machen.
Nachdem Hauptschulabschluss kannst Du auch eine weiterführende Schule besuchen. Dort kannst Du sogar normalerweise schneller Deine mittlere Reife nachholen / erlangen.
Außerdem sind die Chancen nicht so super mit einem Hauptschulabschluss heutzutage eine relativ gute Ausbildung zu bekommen.

Also Dein Weg würde dann wohl über die weiterführende Schule dann gehen - so hätte ich es zumindest gemacht. Müsstest Du mal schauen - Bildungssache ist ja manchmal auch Bundeslandsache für sich.


lg


Antwort
von Larainheaven, 36

An sich ist es immer gut, erstmal den best möglichen Schulabschluss zu machen den man erreichen kann. Wenn es mit der erwünschten Ausbildung dann doch nichts wird, oder du dich später einfach nochmal neu orientieren willst ist es einfacher, wenn man schon einen Realschulabschluss oder auch Abitur hat, als wenn man diesen irgendwie in der Abendschule ( oder ähnlichem ) nachholen müsste. :)

Antwort
von SJ7IFVQ5, 12

Ich glaube kaum das man den Beruf mit Hauptschule erreicht da es viel Konkurrenz mit sogar Abi gibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community