Richtigen Schleim ohne kleber selber machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt darauf an, wozu du ihn brauchst. Als Schonkost gibt es ja Haferschleim:
50 Gramm Haferflocken in einen Topf geben, der mit 1 Liter Wasser
aufgefüllt und zum Kochen gebracht wird. Prise Salz dazu. Den Hafer
im Wasser aufquellen lassen, ca. 15 Minuten kochen, anschließend
durch ein Sieb streichen. Kochzeit richtet sich auch danach, ob feine oder kernige Flocken verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehl mit Wasser = Schleim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDariaXxX123
21.08.2016, 20:43

Hab ich s+tausend mal gemacht, das wird nur eine normale knete, und ich meinte ja Schleim :/ Trotzdem danek. ;) 

1
Kommentar von 116AB2004
09.10.2016, 23:31

Mehl mit Wasser= Teig 😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?