Frage von topas2905, 28

Richtige Auswahl der Geschäftsform?

Hallo,

stehe vor der Eröffnung einem Transport Unternehmen.

Das geschäftliche Risiko stelle ich als gering ein,daher stellt sich meine Frage, ob sich eine Gmbh überhaupt lohnt, da Mehrkosten für den Jahresabschluss entstehen?

Einzelunternehmen? GmbH? oder doch eine UG?

Es handelt sich um geschäftliche Verbindlichkeiten in Höhe von 60k Euro welche ich sowieso bei einer Neueröffnung mit meinem Privat Vermögen hafte, da sich die Banken absichern.

Was empfiehlt ihr mir?

Antwort
von michi57319, 18

Eine GmbH ist teuer, richtig erkannt. Zudem erfolgt der Haftungsdurchgriff auf dein Privatvermögen alleine schon durch die Absicherungen, die die Banken verlangen.

Das war bei mir bei Gründung als e.K. nicht anders.

Ich habe diese Form gewählt, weil sie nach wie vor als seriös anerkannt ist. Ich "fahre" sehr gut damit, Aufwand und Kosten halten sich doch sehr deutlich in Grenzen.

Kommentar von topas2905 ,

Haben Sie dennoch eine GmbH gegründet? Mit welchen Mehrkosten kann ich pro Jahr rechnen?

Kommentar von michi57319 ,

Oh sorry, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich bin als e.K. im Handelsregister eingetragen.

Antwort
von onlythreesixtee, 16

schwierige Frage. Von einem Einzelunternehmen würde ich aufgrund des Risikos abraten, eine UG wirkt immer etwas unprofessionell, eine Gmbh ist teuer. Ich würde in deinem Falle dennoch die UG wählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community