Frage von NehmEsAn, 72

Richtig UNTER Wasser schwimmen?

Hi Leute,

ich versuche sehr sehr oft relativ tief unter Wasser zu schwimmen, jedoch weiß ich nicht (da ich kein Profi bin), ob die Technik anders ist, als die Technik des Brustschwimmens. Gibt es da ebenfalls ein Gleitphase mit ausgestrecktem Armen/Beinen? Bzw. ist das alles gleich ohne andauernd den Kopf hochzunehmen um einzuatmen.

  1. Manchmal treib ich einfach wieder oben auf, obwohl ich dauerhaft schwimme. Muss ich immer unten gebeugt sein mit den Armen (wobei das doch viel anstrengender ist)
Antwort
von Marshl, 53

Beim Tauchen ziehst du deine Arme beim Brustzug bis an den Körper heran, beim normalen Schwimmen nur ca. die Hälfte des Weges. Versuche vor dem Tauchen deine Puls herunter zu 'fahren', da du somit länger tauchen kannst.

Die Gleitphase ist sogar länger als die Ü Wasser und eigtl. muss man nicht gebeugt bleiben!


Antwort
von Dilithium, 34

Wichtig ist, wenig Luft im Bauch zu haben. Man muß das einfach üben. Mir fällt es leichter, die Arme wie beim Brustschwimmen zu bewegen und die Beine im Kraul-Stil. So bin ich schneller und strenge mich weniger an. Früher habe ich so 50 m geschafft, inzwischen geht nur noch die kurze Bahn.

Antwort
von Halli79, 15

Versuche den Kopf abwärts zu richten, Nase nicht nach vorn sondern zum Boden. Stichwort: Kopfsteuerung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community