Frage von crazyarda100, 112

Richtig umgestellte Formel?:/?

Hallo, ich wollte nur mal sicher gehen und fragen ,ob die Formel ( Bild ) richtig.
Vielen Dank im Voraus:)

Antwort
von xSiedlerx, 52

Hallo,

Durch Re kannst du nicht teilen, das ist unmöglich da es nicht der Nenner sondern Zähler ist. Multipliziere einfach mit V und teile durch diese andere Ziffer die ich nicht lesen kannst und dann kommst du auf deine gewünschte Formel:

V = Re/Ziffer die ich nicht lesen kann.


Viele Grüße,

Siedler

Kommentar von crazyarda100 ,

Die Ziffer ist Sigma zugelassen. Aber danke !!

Kommentar von xSiedlerx ,

Sigma habe ich etwas anders in Erinnerung, aber gerne :).

Viele Grüße,

Siedler

Kommentar von kepfIe ,

Eh, mit n bissel Fantasie kann man das als Sigma durchgehen lassen^^

Kommentar von TurunAmbartanen ,

man kann durch Re teilen, dann bekommt man 1/V = sigma(zgl)/Re raus, dann den bruch sigma(zgl)/Re noch umdrehen also den kehrbruch bilden. so kommt man zur lösung Re/sigma(zgl)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 5

mal üben?

Antwort
von LilithMaria, 16

Nein.

sigma = R/v  | :R
sigma/R = 1/v  | Kehrwert
v = R/sigma

Antwort
von holgerholger, 39

Leider nicht. Diu hast nach 1/V umgestellt, auf der anderen Seite müsstest Du zähler und Nenner vertauschen, dann stimmts.

Antwort
von musicmaker201, 18

Nein.

Dort müsste jetzt stehen:

1/V = Sigma/Re 

Du müsstest also noch auf beiden Seiten den Kehrwert nehmen.

Besser ist es allerdings, wenn du direkt richtig umstellst. Also erst mit V multiplizieren, dann durch Sigma dividieren.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 6

Ich habe Probleme deine Handschrift zu lesen ;-))

Sigma = R / V | * V

V * Sigma = R | : Sigma

V = R / Sigma

Antwort
von Hacker900, 28

Falsch,

korrekt wäre V = R/O

Wofür brauchst du das??

Kommentar von crazyarda100 ,

Technische Wissenschaften 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community