Frage von Dachau2324, 122

Richtig übersetzt?

Der Fallschirm hat sich nicht geöffnet.

The parachute hadn't opened.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Uebersetzung, 42

Nein, das ist falsch. Du machst den typisch deutschen Fehler "hat" mit "had" zu übersetzen.

Richtig wären, je nach Kontext :

The parachute didn't open.

UND

The parachute hasn't opened.

DEIN Satz  aber steht im past perfect und bedeutet übersetzt. ".  HATTE sich nicht geöffnet" (Plusquamperfekt - aber diese Zeitform zu erklären, ist in heutigen Zeiten sehr schwierig geworden.)

Kommentar von Dachau2324 ,

Aber grammatikalisch ist er doch richtig oder?

Kommentar von Bswss ,

Dein Satz ist grammatikalisch richtig, aber er bedeutet eben NICHT  "Der Fallschirm hat sich nicht geöffnet".

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 47

Nein, had(n't) opened ist das Past Perfect (= hatte sich (nicht) geöffnet). Es drückt eine Vorzeitigkeit aus.

Je nach Kontext brauchst du das Present Perfect oder das Past Simple.

Kommentar von Dachau2324 ,

Aber das past perfect wäre doch auch richtig.

Kommentar von earnest ,

Nein.

Nicht für "hat sich nicht geöffnet".

Kommentar von Dachau2324 ,

Der typische Fehler eben, hatte und hat.

Also wenn "hat" im Satz steht (Vergangenheit), dann NIE das past perfect.

Merk ich mir.

Antwort
von Pokentier, 62

Nein, "did not" wäre für einen losgelösten Satz korrekt.

Die Zeit wäre nur dann korrekt, wenn das Zeitgefüge des (vorhergegangenen) Satzes das verlangt, sprich die Vorzeitigkeit ausgedrückt.

"He started to panic after the parachute had not opened".

Kommentar von Bswss ,

DH - aber heutzutage einem Menschen unter 30 das Plusquamperfekt in irgendeiner Sprache (incl. Deutsch) zu erklären, funktioniert leider nicht mehr. Heute "geht" Perfekt oder Präsens immer, in allen Zusammenhängen...

Kommentar von Dachau2324 ,

Also benutzt man das past perfect hauptsächlich nur im If Satz?

Muss beim past perfect immer ein Haupt und Nebensatz existieren?

Kommentar von Pokentier ,

Wie kommst du auf if-Satz? Der Beispielsatz ist kein if-Satz.

Kommentar von Dachau2324 ,

Ich weiß, aber im If Satz Typ 3, verwendet man das past perfect.

Kommentar von Pokentier ,

Hat niemand behauptet, dass das nicht so ist. 

Du schriebst aber "nu im If Satz". Das ist falsch.

Antwort
von HansH41, 44

The parachute did not open.

Kommentar von Dachau2324 ,

Wäre meine Übersetzung auch richtig?

Kommentar von HansH41 ,

Deine Übersetzung wäre:
Der Fallschirm hatte sich nicht geöffnet.

Kommentar von Bswss ,

Vergiss es , Hans, das Plusquamperfekt kapiert heute niemand mehr...

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 28

Nein.

-"didn't open"  oder

-"hasn't opened"

"Hadn't": falsche Vorzeitigkeit.

Kommentar von Dachau2324 ,

Man benutzt das past perfect meistens in If Sätzen gele?

Antwort
von ChatNoir1234, 79

Besser wäre wohl: The parachute did not open.

Antwort
von Kathyli88, 59

The parachute didnt open

Kommentar von Bswss ,

didn't

Kommentar von Kathyli88 ,

Ja bei einem offiziellen text in der schule oder im berufsleben darf der apostroph natürlich nicht fehlen. Aber ansonsten benutzt ihn kein ami im normalen leben. Ich dachte das wäre so klar, dass ich es eigentlich nicht erwähnen muss und rein den grammatikfehler aufzeige. Das ist genauso, wie meine kleinschreibung. Mir ist durchaus bewusst was nomen, adjektive und verben sind. Ich bin am handy und mein phone erkennt es nicht automatisch, ich müsste folglich jedesmal auf die taste für großschreibung tippen...die mühe mache ich mir in meiner freizeit für eine antwort im internet einfach nicht. Im beruflichen bereich mit geschäftspartnern sieht die sache anders aus

Kommentar von Pokentier ,

Trotzdem heißt es didn't.

Kommentar von adabei ,

Wenn es um Fragen zu einer Fremdsprache geht, sollte man sich hier aber um eine korrekte Schreibweise bemühen.
Im Übrigen: Auch ein Amerikaner, der "didn't" ohne Apostroph schreibt, schreibt es einfach falsch.

Kommentar von Bswss ,

Dass "kein Ami im normalen Leben" den Apostroph verwendet, ist, sorry, dies sagen zu müssen, völliger Unsinn. Du kennst anscheinend nur 15Jährige?! -- Es gibt auch "Amis", die did not kennen.

Kommentar von earnest ,

Kein Ami?

Dann habe ich wohl Hunderte von Amis kennengelernt, Kathily, die keine "richtigen" Amis waren.

Nur schade, dass das denen offenbar nicht klar war ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community