Frage von TheOnlyCeline, 184

Richtig Übelkeit nach Kaffee . Könnt ihr mir helfen?

Heute Mittag so gegen 15:24 hab ich mir 2 Teelöffel Kaffee, 4 Teelöffel Zucker & Milch gemacht also einen Kaffee. Jetzt hab ich das Problem das mir richtig übel ist

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kutscher1990, 176

Falls du dich fragst warum dir übel ist : Also es gibt auch Menschen die Kaffee nicht vertragen. Es kann aber auch sein das der Kaffee oder die Milch nicht mehr ganz einwandfrei waren.

Antwort
von implying, 184

du hast vor 10 stunden kaffee getrunken und denkst dir ist davon jetzt erst schlecht? halte ich für sehr unwahrscheinlich...

abgesehen davon ist das verdammt viel zucker für eine tasse kaffee o_ô

Antwort
von Suboptimierer, 161

Natürlich gibt es gegen Übelkeit Pillen - und wenn es die "Universalpille" Aspirin ist.

Bist du kein Pillenfan, würde ich ganz viel Wasser trinken, damit die Kaffeemenge in deinem Bauch gestreckt wird und über einen längeren Zeitraum verdaut wird.

Zur Geschmacksneutralisation würde ich Minze nehmen (Japanisches Minzöl zum Beispiel), Fisherman's Friends, Atemfrishe-Kaugummi kauen oder eine Mundspülung machen.

Eventuell hilft es auch, einfach etwas zu essen, Bananen zum Beispiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten