Frage von L30tg, 40

Richtig starke Halsschmerzen was tun?

Hallo, ich habe eine Frage undzwar habe ich seit gestern richtig starke Halsschmerzen wenn ich schlucke. Dazu habe ich steigendes Fieber und totale Kopfschmerzen (auch teilweise Bauchschmerzen) . Weiß jemand was man tun kann oder was es sein könnte?

Danke im voraus :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von FlyingCarpet, 26

Kommende Erkältung, am besten einen Tee mit Honig trinken, evtl. eine Schmerztablette und in`s Bett.

Kommentar von Hasenpupschen ,

Kann auch ne Mandelentzündung sein. Was mir super geholfen hat: Aspirin complex als Pulver und neo-angin Tabletten(hat mir mein hno Arzt empfohlen). Beides kriegt man in der Apotheke ohne Rezept. Nach paar Tagen wirds besser. Und am besten die ganze zeit warm im Bett oder auf der Couch liegen. 

Gute Besserung :)

Antwort
von apfelfreundin, 8

Das klingt nach einer starken Erkältung, hatte ich bis vor etwa zwei Wochen leider auch. Die Erkältung dauerte bei mir etwa 1,5 Wochen lang und war auch recht stark

Vergiss gleich mal die Tipps mit Aspirin Complex und änliches Zeug, bringt nämlich gar nichts und schnellere egesund wird man damit auch nicht. leider habe ich nach vielen jahren bei der letzten Erkältung wieder mal bemerkt, das man sich das Geld wirklich sparen kann.

Hier einige Hausmittel bei Halsschmerzen:

Das wichtigste ist für edich viel Ruhe und Entspannung, auf Alkohol und Zigaretten verzichten, am besten das Zeug für immer weg lassen.

Der Klassiker Milch mit Honig, sollte bekannt sein, hilft auch bei anderen Beschwerden bei einer Erkältung.

Kartoffelwickel:

Hier werden Kartoffeln gekocht, diese werden dann wenn sie weich gekocht sind, einfach zerdrückt. Die Kartoffeln werden dann in ein Handtuch der Länge nach eingeschlagen, dazu eignene sich längliche Geschirrtücher am besten. Man sollte aufpassen, das die zerdrückten Kartoffeln nicht zu heiß sind, unbedingt vorher prüfen. Das Handtuch mit den Kartoffeln einfach um den hals legen, darüber noch eins ohne Kartoffeln, so das die Wärme länger erhalten bleibt. Nach etwa 20 Minuten kann der Wickel abgelegt werden, wenn er noch warm ist, kann man in auch länger um den Hals lassen.

Es gibt noch weitere Mittel die bei deinem Problem helfen: https://www.talu.de/hausmittel-bei-halsschmerzen-schluckbeschwerden/

Ich wünsche dir eine gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community