Weiß jemand, wie man richtig weiße Zähne bekommen kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Deinem Alter hast Du keine gelblichen Zähne, es sei denn, Du pflegst diese nicht. Jede Art von Bleaching sollte nicht vor dem 18. Lebensjahr durchgeführt werden, auch nicht das beim Zahnarzt, denn der Zahnschmelz,
die härteste Substanz des Zahnes, ist davor noch nicht voll ausgebildet.
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe Deines Lebens wird sich die Zahnfarbe noch verändern.  
Laß Dich von Deinem Zahnarzt beraten und eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen. Mit einer PZR lassen sich eventuelle eingefärbten Auflagerungen beseitigen, die Kaffee, Tee oder Tabak auf den Zähnen hinterlassen haben. Danach werden die Zähne gründlich poliert, denn auf einer glatten Oberfläche können sich neue Verfärbungen und Beläge nicht so leicht festsetzen. Das ist das einzige, was Du für (evtl.) hellere Zähne tun kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Möglichkeiten, doch es bringt nichts. Es ist nun einfach so, durch das tägliche Kaffee, Tee, Nikotin etc. Werden nun mal die Zähne dunkler. Versuchs einfach mit verschieden Weiß-Macher Zahncrems von Colgate z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig weiße Zähne gibt es in der Natur nicht, die Zahnfarbe kommt eigentlich vom Dentin, das liegt unter dem Zahnschmelz. Du kannst dein Glück mit Backpulver oder speziellen Zahnpasten versuchen, aber das ist bloß Geldschneiderei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag mit Blendamet white 3D Zähne putzen, ist ne normale Zahnpasta, die aber sehr gut hilft! Nimm am besten auch ne harte Zahnbürste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man jeden tag isst und älter wird, nutzen sich zähne ab, eben auch in der farbe.

Unnatürlich aufhellen, geht nur noch chemisch, denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal gehört, wenn man jeden Tag in nen rohen Ingwer beißt soll das helfen. Hab ich zwar noch nie ausprobiert aber wer weiß..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frittndo
25.11.2015, 08:36

Hallo.

Das mit Ingwer klingt interessant. Hab ich auch noch nicht probiert. Aber rohren Ingwer beißen?? Pffff. Das wir ned einfach ;-)

Anm.: Bitte zum Thema Zähne: Versuche auf jeden Fall natürliche, pflanzliche Zahnpflegemittel zu benutzen und vorallem keine Zahnpasta wo das "giftige" Fluor(id) enthalten ist!!!!

Alles Gute

Friedrich

0