Richtig mist gebaut beim auto fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es keine Zeugen gibt, also keinen Beifahrer, wird das Verfahren vermutlich eingestellt, da Beweise fehlen. Wenn der Autofahrer deswegen denn tatsächlich zur Polizei läuft, was ich für unwahrscheinlich halte. Die meisten Menschen haben besseres zu tun. Merk dir einfach für die Zukunft, dass du dich nicht so schnell provozieren lassen solltest, das kommt im Straßenverkehr nie gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wirst halt angezeigt und musst bisschen Geld zahlen, wer die Sch*** baut, muss die Konsequenzen tragen können. Aber so was lässt sich auch leicht googlen, nur so als Tipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ohnenamen977
30.04.2016, 21:57

Das man das leicht google kann weiß ich... Aber danke für den hinweiß 👍  ich wollte auch einfach nur schreiben... Weiß auch nicht wieso... Vielleicht dachte ich es geht mir dann besser 😬

0

Was meinst du, was passieren würde, wenn jeder jeden wegen solchen Bagatellen anklagen würde. Was meinst du, was sie machen werden? Sie gehen morgen zur Polizeistation und sagen: "Guten Tag, wir möchten eine Anzeige erstatten. Gestern haben wir gesehen, wie jemand beim Autofahren einem anderen den Mittelfinger gezeigt hat." Da lachen die die Polizisten den doch aus. Und selbst wenn. Dann steht es Aussage gegen Aussage. Dann behauptest du eben, die haben sich verguckt und du hast eine andere Handbewegung gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ohnenamen977
30.04.2016, 22:46

Ich glaub ich hab die frage etwas undeutlich formuliert... Entschuldigung. Hab sie jetzt bearbeitet. Also der der nicht abgeblendet hat, hat gehupt, als ich in meine hauseifahrt gefahren bin. 

0

Derjenige der hinter dir gefahren war, will dich anzeigen, dass du im vorbeifahrenden Auto den Mittelfinger gezeigt hast?

Vergiss das mit der Anzeige....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ohnenamen977
30.04.2016, 22:00

Ich glaub ich hab die die frage etwas schlecht/undeutlich formuliert sorry. Also der der abgeblendet hat, hat gehupt. 

0

Wenn er ohne Grund gehupt und nicht abgeblendet hat, ist das doch auch nicht erlaubt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung