Wie lüfte ich richtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es so schnell warm und stickig wird, sollte etwas an der Heizung nicht in Ordnung sein.
Generell sollten 5-10 min ausreichen, um die Luft einmal "auszutauschen". Als Indiz dafür kann das Beschlagen der Fensterscheiben verstanden werden.
Auf keinen Fall zu lange lüften. Dadurch verlieren die Wände etc. ihren Wärmespeicher und es dauert wesentlich länger bis sich das Zimmer wieder aufheizen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heizung reduzieren auf Stufe 3. Das bedeutet i. d. R. etwa 20 Grad.

Bring ein Thermometer im Zimmer an damit Du sehen kannst wie warm es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist die Heizung eingestellt? Welche sonstigen Wärmequellen (PC, PS2-4; Monitore; Lampen und Stereoanlagen ) gibt es außer der Heizung und dir im Raum?

Wenn es schnell nach dem Stoßlüften wieder sehr warm und stickig ist erscheint es wahrscheinlich, dass noch irgendetwas "heizt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell die Heizung runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?