Frage von Dracucat, 39

Richtig heftige Ohrenschmerzen was kann ich vorerst dagegen tun?

Seit 10 tagen habe ich heftige Ohrenschmerzen an meinem rechten ohr ! Als es anfing war der schmerz schon unerträglich aber ich hatte keine zeit zum Arzt zugehen nach 3 tagen war der schmerz aber auch schon wieder weg und ohne etwas zu machen fing es vor 4 tagen wieder an, aber dann halt viel extremer. Und von tag zu tag wird der schmerz immer schlimmer! Der Schmerz fühlt sich schlimmer an als Migräne und er macht mich wahnsinnig ich fühl mich schwindelig ich kann kaum noch mein Gleichgewicht halten. Und ich bin gerade dabei einen Nervenzusammenbruch zu bekommen! Gestern hab ich mir ein tuch genommen und zwiebeln drauf gerieben und das tuch dann leicht an mein ohr gehalten ( im internet stand es würde helfen) aber seitdem tut es noch mehr weh und seitdem verliert mein ohr andauernd Blut und irgendso eine Flüssigkeit. Es ist ein richtig stechender und pochender schmerz und mein rechtes ohr hört so komisch, viel leiser und wie als wenn es unter Wasser wäre. Hat jemand eine Idee was es sein könnte und wie ich die restlichen 2std ohne arzt überleben kann ?

Antwort
von BlackRose10897, 39

Du solltest so schnell wie möglich zum Arzt, alles andere würde nicht mehr helfen. Ab zum Notarzt und wenn es den nicht gibt, dann eben ins nächste klinikum.

Kommentar von Dracucat ,

Danke und ich hoffe die nehmen mich an! Und Mich kann in den nächsten 2std keiner fahren.  :/ 

Kommentar von BlackRose10897 ,

Natürlich nehmen die dich an, dazu sind sie verpflichtet. Dann versuche die Zähne zusammen zu beißen und dich mit irgendwas abzulenken.

Ich wünsche Dir eine gute Besserung!

Kommentar von Dracucat ,

Danke dir :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten