Frage von wiedermalich, 37

Richtig "gute" Salz- und Pfeffermühle gesucht?

Ich war neulich bei einem Freund zum Abendessen. Er ist professioneller Koch. Und ich hab ausversehen seine Salzmühle kaputt gemacht.

Ich habe auch sofort gesagt, ich würde sie ihm ersetzen und wenn es sein muss, kaufe ich ihm auch was richtig gutes von WMF. Woraufhin er meinte, WMF sei wie Apple - großer Name mit mieserabler Qualität. (ok, das mit Apple sei jetzt einfach mal so stehen gelassen...)

Welche Salz- und Pfeffermühlen sind denn wirklich "gut", gerade für ein professionellen Koch?

Antwort
von Pudelcolada, 18

Achte auf ein Keramik-Mahlwerk, und es sollte im Mahlgrad verstellbar sein.
Die Verstellmöglichkeit erkennst Du an der Unterseite ganz einfach...

Mühlen von Peugeot und Zassenhaus arbeiten mit den gleichen Mahlwerken.
Du bekommst Modelle beider Firmen ab etwa 25,- € in sehr solider Qualität in einem gut sortierten Kaufhaus oder Haushaltswarengeschäft.

Mein persönlicher Geschmack: Mühlen aus Holz wirken edler als welche aus Acrylglas.

Antwort
von Deichgoettin, 18

Ich habe 3 Salz- und Pfeffermühlen von WMF aus Edelstahl mit einem Peugeot-Mahlwerk. Nicht gerade preiswert, aber zeitlos schön. Gewürzmühlen mit einem Peugeot-Mahlwerk haben eine lebenslange Garantie auf das Mahlwerk. Ich kann diese Mühlen nur empfehlen. Alle 3 Mühlen habe ich seit über 20 Jahren und werden wohl noch weitere 20 Jahre halten.

Antwort
von Rosswurscht, 15

Ich hatte alles. Von Peugeot über WMF bis Rösle, mit Licht ohne Licht, elektrisch nicht elektrisch und und und ...  Hängen geblieben bin ich bei den Montosco Mühlen die es z.B. beim real gibt.

Hört sich erst mal billig an, is es auch - aber gut!

Die haben ein verstellbares Keramikwerk, kosten 6 oder 7€ sind nachfüllbar und wirklich gut.

Ich habe mittlerweile 3 davon, stehe jeden Tag 3 - 4 Stunden in der Küche oder am Grill und bessere habe ich bis jetzt nicht gefunden.

Antwort
von Dahika, 25

Weiß ich auch nicht, außer dass sie ein Peugeot Mahlwerk haben. Aber eine Profimühle ersetzen... Au weiah... Hast du eine private Haftpflichtversicherung? Sonst kann das sehr weh tun...

Antwort
von Pudelcolada, 9

Sag mal, nur aus Interesse: Wie zum Henker hast Du die Mühle eigentlich kaputt gekriegt?

Kommentar von wiedermalich ,

ich habe sie falsch herum gedreht. die hast sich "gewehrt" und der freund meinte nur " du musst das etwas kräftiger machen".

und zack .. hatte ich den "kopf" auf einmal in der einen, und der "körper" in der anderen hand

Kommentar von Pudelcolada ,

Schade drum... Aber ich werde mir merken, dass sich auf diese Weise anscheinend problemlos ein Mahlwerk "zerlegen" lässt...

Antwort
von RubberDuck1972, 24

Wenn´s dir zu doof ist, den Schaden in Bar zu beheben: Frag ihn, was seine gekostet hat und was er sich wünscht.

Die Mühlen mit Peugeot Mahlwerk sollen gut sein.

Kommentar von Dahika ,

Profizubehör kostet wahnsinnig viel. Ich würde es über die Haftpflicht laufen lassen.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

hast schon recht. Eine Salzmühle mit Peugeot-Mahlwerk bekommst du ab 35 €. - Bei Amazon habe ich eine mit Titan-Mahlwerk gefunden, die kostet allerdings 200 €.

Kommentar von wiedermalich ,

35€ ist jetzt nicht die welt.

da es ein guter freund ist bin ich sogar mehr als bereit das auszugeben um ihm eine freude zu machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community