Frage von Analol, 39

Richtig abnebmen als Jugendliche?

Hei leute. Ich bin 13 bin 170 cm groß und wiege leider 75kg. Seit 2 Monaten versuche ich alles um abzunehmen. Gesünder und weniger essen, mehr sport...aber seit 2 Monaten hat sich garnichts verändert, und ich will unbeding bis zum 1. August, 60kg wiegen, Um ein Bikini tragen zu können, ohne dass ich mich schäme...ich brauche dringend hilfe! Ich mache mich schon selber fertig mit dem Thema abnehmen.. Ich Danke euch allen..., eure Ana

Antwort
von Shiftclick, 37

Schreib all die Kalorien auf, die du zu dir nimmst (jede einzelne, jeder Schluck Limonade, gezuckerter Kaffee, Bonbon, Snack) und notiere, wieviele Kalorien du durch Sport etc. verbrauchst. Das Geheimnis, warum du nicht abnimmst ist, dass du gesund und weniger Essen mit Zufuhr von weniger Kalorien gleichsetzt, wahrscheinlich nimmst du aber gleich viele wie vorher zu dir. Und vermutlich verbrauchst du durch Sport nicht wirklich viele Kalorien. Natürlich ist es so, dass wenn du anfängst, weniger zu essen, dein Körper die aufgenommenen Kalorien sorgfältiger verwertet. Aber das wichtigste ist, dass du alles aufschreibst, damit du siehst, was du wirklich an Kalorien zu dir nimmst.

Kommentar von Analol ,

okey, Dankeschön :)

Antwort
von superstef100, 26

Du musst aufpassen das du nicht zu wenig ist. Denn wenn du zu wenig isst will dein Körper die Fettreserven erhalten. Du brauchst ein gesundes Kaloriendefizit um langfristig gesund abzunehmen, dann brauchst du auch keine Angst vor dem JOJO Effekt haben.Schau mal hier http://46ea5oz9sp4gic15gk-xp2z9ca.hop.clickbank.net/

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 35

Erstmal: mit 13 muss man noch keinen Bikini tragen ;) Dann sind 15kg in in 4 Monaten auch viel zu viel. Die hälfte wäre gesund höchstens machbar (wenn man von einer Abnahme von 0,5kg die Woche ausgeht!). Dann hast du "noch" Normalgewicht und bist dazu noch im Wachstum und am beginn deiner Pubertät. Da wäre jede Abnahme OHNE ärztliche Aufsicht eh schon verkehrt (wobei man bei Normalgewicht auch nicht abnehmen sollte). 

Abgesehen davon: Auch mit gesunder Ernährung kann man zu viele Kalorien zu sich nehmen. Und weniger Essen sollte man auch nicht, sondern eben nur anders. 

Antwort
von Volkerfant, 6

Mehr Bewegung und Essensumstellung.

Lass dich nicht von Mutti fahren, sondern mach dich zu Fuß oder mit dem Rad auf die Socken.

Essen weniger Nudeln, Kartoffeln und Brot und reduziere die Süßigkeiten. Esse statt dessen mehr Salat und Gemüse. Lasse süße Getränke weg.

Antwort
von Apfelbaeumchen5, 30

Du darfst nicht drüber nachdenken und dich unter Stress setzen, da wenn du dich selbst unter Stress setzt nimmst du auch nichts bis nicht viel ab. Also immer entspannen und nicht 24 stunden am tag drüber nachdenken.

Antwort
von Dubbyfreak, 27

Hey Ana,

Als Jugendlicher brauchst du viel Essen, man sollte es aber nicht übertreiben und ununterbrochen Essen in sich reinstopfen.Was gut wäre, wenn du keine Süßigkeiten (Zucker) essen würdest und mehr Wasser trinken würdest. Und nach 18:00 Uhr nichts mehr essen. Noch ein Tipp: Jede paar Stunden kleine Portionen essen(klingt schwer, ist es auch,aber du willst ja dein Ziel erreichen) durch die kleinen Portionen verkleinerst du deinen Magen! Dazu vielleicht mal ab und zu joggen..? :)

Liebe Grüße 

Dubbyfreak :P

Kommentar von Analol ,

hei, ja ich will auch gerade joggen gehen, doch sollte ich lieber vor dem joggen oder nach dem joggen essen?😕

Kommentar von Dubbyfreak ,

Du könntest 1-2 h vor dem Joggen etwas essen. Also normales Frühstück wie z.B Toast mit Marmelade.. Ist ja auch egal. Hauptsache nicht viel reinstopfen aber auch nicht zu wenig, denn mit leerem Magen Sport zu machen ist auch nichts so gut.Nach dem Sport könntest du vielleicht nur Obst essen z.b eine Banane oder einen Apfel als Belohnung :)

Kommentar von Hannibunnyy ,

Dein Körper brauch Energie zum Joggen, aber kurz davor etwas zu essen hilft da leider nicht. Dann ist der Körper nämlich nur mit der Verdauung beschäftigt.. Eigentlich immer ~2 Std vor dem Sport was essen. Lieber jetzt nach dem Joggen essen, aber pass auf, dass du dich nicht überanstrengst.

Antwort
von tauerMauer249, 28

Ich glaube dann isst du zuviel. Ess doch mal den Tag über nur obst und Fisch dann nimmst du sofort ab..

Antwort
von DaCook, 31

Lade dir die app noom coach herunter . Dort kannst du eingeben was du isst und wie viele kalorien du noch zu dir nehmen darfst . Trink am besten nur wasser . Dann sparst du dir einige kalorien .

Antwort
von AlexsagtNein, 33

Wie sehen denn deine Ernährung und sportliche Aktivitäten genau aus? Gehst du in einen Verein? Wie oft isst du Süßes und was davon?

Kommentar von Analol ,

Also ich habe mich gesünder ernährt, also mehr Obst und Gemüse statt pommes, burger, Pizza und so. ich laufe jeden tag 20 min zur schule, das sind so ungefähr 1,6 km hin, und 1,6km zurück. ich gehe montags und mittwochs immer 1:30 h Basketball spielen

Kommentar von AlexsagtNein ,

Sehr eigenartig, dass du nicht abnimmst, vielleicht musst du einfach im Allgemeinen weniger essen? Denn Sport machst du scheinbar genug. Und selbst wenn es mit dem Abnehmen nicht klappt brauchst du dich nicht zu schämen. Wie dem auch sei, trink auch immer schön viel Wasser. Das hilft echt :)

Antwort
von Johannisbeergel, 24

Wie isst du denn bisher? Was? Wie viel? Wie oft? 80% des Abnehmerfolges steuert sich über die Ernährung. Fehleranalyse ist einfacher um das Stagnieren zu erklären 

Antwort
von Lisaisi, 28

Inwiefern ist du genau gesünder, also was hast du umgestellt?

Kommentar von Analol ,

ich habe mich gesünder ernährt. also mehr Obst und Gemüse anstatt fettiges wie pommes, pizza, Burge und so

Kommentar von Lisaisi ,

Versuche (auch wenn es viele Licht manchmal schwer ist) die 18 Uhr-Regel einzuhalten 🙊 also nach 18 Uhr nichts mehr essen, vor allem keine Süßigkeiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community