Richtet sich der Bundesfremdsprachenwettbewerb danach seit wann man Französisch lernt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es scheint mir so zu sein, als wuerden die Leute alle zusammen beurteilt werden. Ganz allgemein moechte ich dir den Tipp geben, dass nicht so verbissen zu sehen. Sieh es eher als Chance dein eigenes Wissen zu ueberpruefen und aktiv/frei anwenden zu koennen (wozu man in deinem Alter auch nicht immer Zeit hat).

Sollte es Vortraege geben, nutze die Chance und hoere gut zu. Vielleicht kannst du das ein oder andere von deinen Mitschuelern lernen. Vielleicht kommst du auch mit dem ein oder anderen ins Gespraech und ihr koennte euch austauschen.

Wenn du die Chance hast, nimm dran teil. Es kann sich nur lohnen, ganz egal ob du am Ende erster oder letzter bist.

https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/mitmachen/kategorie-solo-2015-16/solo-8-9-2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?