Kann ich vor dem 3D Druck sehen, wie viele cm³ "Plastik" verbraucht werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hängt von der Software an, mit der du druckst bzw. das slicing (Erstellung der Steuerdaten für den Drucker aus dem Modell) machst. Die meisten (Simplify3D und Makerware z.B.) zeigen dir etwas vergleichbares an, in der Regel in Gramm.

Das kann ein wenig vom Resultat abweichen (nicht jedes Filament hat die selbe Dichte), aber wenn du nicht grade mit Steinfilamenten (Laybrick etc.) arbeitest, dürfte der Unterschied recht gering sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung