Frage von Gracy36, 24

Rheuma und eine Teilausbildung beantragen?

Hallo, Danke schon einmal in voraus für die Antworten. Ich habe schon seitdem ich klein bin Rheuma, bis jetzt ging eigentlich immer alles gut, hatte zwar ab und zu Schübe, aber die sind bei dieser Erkrankung ja normal. Vor ein paar Monaten habe ich meine Ausbildung angefangen. Am Anfang lief alles super und dieser Job macht mir auch voll Spaß, aber seit ein paar Wochen habe ich richtige Rückenschmerzen, die auch nicht mehr unter Schmerzmitteln die vom Arzt verschrieben sind weggehen. Ich bin jetzt seit einer Woche deswegen Krank geschrieben und möchte echt nicht mehr Zuhause bleiben, weil mir da echt die Decke auf dem Kopf fällt. Der Arzt meinte durch die 8 Stunden sitzen im Büro wird das auch nicht besser. Ich habe denn im Internet nach Hilfsmitteln gesucht und die sogenannte Teilzeit-Ausbildung gefunden. Da kann man unter bestimmten Voraussetzungen nur 20-30 Stunden die Woche arbeiten und das wäre denn ja weniger Zeit wo ich im Büro sitzen würde. Wäre das eine Alternative? Was meint Ihr? LG Gracy36

Antwort
von Klaraaha, 12

Hole dir  einen Termin bei der Reha-Abt. der Arge.  

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community