Rezeptionsgeschichtee?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rezeptionsgeschichte bedeutet: Wo wurde die Geschichte von Pyramus und Thisbe erneut aufgegriffen? Welche anderen Werke hat sie beeinflusst?

Kleine Anregung: Romeo und Julia.

Edit: Bei Wikipedia findest du dazu folgendes:

Motive der bereits im Altertum populären Geschichte wurden von Shakespeare in seinem Theaterstück „Romeo und Julia“ als Tragödie, in „Ein Sommernachtstraum“ als Parodie verarbeitet. Bei Andreas Gryphius’ Barockkomödie „Absurda Comica oder Herr Peter Squenz“ ist sie ebenfalls das Kernthema – und von Giovannino Guareschi wurde sie in „Don Camillo und Peppone“ verwendet. Von Johann Adolf Hasse stammt ein Intermezzo tragico mit dem Titel Piramo e Tisbe nach einem Libretto von Marco Coltellini, dass 1768 in Wien erstmals aufgeführt wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung