Rezeptangabe modifizieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur weil der Essig "Weißweinessig" heißt, bedeutet das nicht, dass realistisch Weißwein unvergoren drin wäre. Der Essig ist lediglich auf der Basis von Weißwein hergestellt. Würdest du ausschließlich Essig verwenden, wäre der Säureanteil im Senf unerwünscht hoch. Wenn du keine ganze Weinflasche für die Herstellung extra kaufen willst - ich nehme an, dass das der Grund deiner Frage ist - so kannst du im Handel auch kleine sogenannte Drittelflaschen erwerben, sowohl Weiß-, Rot- oder sogar Rosèwein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du machen aber Essig gehört nun mal in Senf, verlängert auch die Haltbarkeit. Teste es aus wenn du einen sehr trockenen Weißwein nimmst schmeckt das unter Umständen genau so. Probiere lieber erst mal eine kleine Menge zur Probe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wird viel zu sauer.

Denn Weißweinessig ist nicht einfach Essig mit Weißwein, sondern der Alkohol wurde komplett in Säure umgewandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3/4 soll Weißwein sein und 1/4 Essig und Du willst das ersetzen durch 4/4 Essig? Die Frage kann nicht ernst gemeint sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?