Frage von schreiber7 31.12.2008

Rezept & Rat: Wie macht man einen leckeren Hackbraten?

  • Antwort von paradies 31.12.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich mache die selbe Masse wie für Fleischküchlein. Einen länglichen Klops formen und von allen Seiten anbraten. Ab damit in den Herd in einem geeigneten Behältnis und mit Wasser auffüllen. Irgendwann dann Soßenpulver einrühren.

  • Antwort von maiki01 31.12.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Salz, Pfeffer, Eier und das

    Bilduntertitel eingeben...
    Bilduntertitel eingeben...
    Bilduntertitel eingeben...
    Bilduntertitel eingeben...
  • Antwort von patomacho 31.12.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    guck mal hier nach. auch mit serviervorschlag und vielen guten tipps http://www.rezepte-und-tipps.de/Kochrezepte/Hackbraten.html

  • Antwort von Katzenbetti 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Alles gute Tipps. Aber wenn Du es noch etwas herzhafter haben möchtest, dann misch etwas Senf unter die Hackbratenmasse.

  • Antwort von startplatz1 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    sehr sehr lecker! ich würde es so machen. gab es bei uns auch zu Weihnachten :))

    http://www.ahano.de/essen-trinken/omas-kochbuch/rezepte/371-Italienischer-Hackbraten.html

  • Antwort von ballbam 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nach orientalischem Rezept schmeckt es mir besonders gut. hmmmmm... http://www.kochbaeren.de/Rezept/08_96_Hackbraten-orientalisch.html

  • Antwort von Siam1 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Besonders lecker und locker wird der Hackbraten, wenn Du die Zwiebeln statt roh vorher goldenfarben angedünstet dazu gibst(vorher abkühlen lassen )und Petersilie dazu.

  • Antwort von Chwasc 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hackfleisch, Zwiebeln, Kräuter, Brät von 2 Bratwürsten, 1 Ei, Etwas Paniermehl,ein eingeweichtes ausgedrücktes Brötchen vom Tag zuvor, frisch gemahlenen Pfeffer, alles zu einem Stollen formen,in eine Auflaufform setzen dann ab in den Backofen200 Grad, ca. 1 Stunde, dazu Salzkartoffeln und einen schönen Feldsalat.

  • Antwort von Limmerick 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Zwiebeln, Paniermehl, Eier, Muskatnuss, Pfeffer, Salz. Man kann auch etwas Senf dazutun. Aber nicht zuviel. Oder Mais untermischen. Sieht auch gut aus (und schmeckt auch), wenn du gekochte Eier in die Mitte tust.

  • Antwort von cats4life 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    http://www.chefkoch.de

  • Antwort von Qetan 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit gekochten Eiern drin.

  • Antwort von smudoo 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    traditionel und rustikal- http://www.huettenhilfe.de/rezept-falscher-hase-hackbraten_2819.html

  • Antwort von wuschel55 31.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Guck mal: http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=Hackbraten&wo=0

  • Antwort von centercourt 31.12.2008

    voilà

    http://www.daskochrezept.de/chefkoch-rezept/hauptspeise/hackbraten-aus-der-form-mit-senfdressing_760.html

  • Antwort von ChiemStar 31.12.2008

    wie im Allgäu-> http://www.allgaeuer-rezepte.de/hackbraten.htm

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!