Frage von BB977, 148

Rezept für Testosteron?

Ich will mich hier nicht ausheulen daher kurz: ich stecke in verdammt starken Depressionen und bin - eigentlich - ein sehr Sport fokussierter Mensch (, nur klappt es einfach nicht mehr. Ich kann mich aus diesem drecks Loch in dem ich mich befinde nicht mehr rausholen und "leide" eigentlich dran (und noch schlimmer meine Familie Freundin etc) immer mehr zuzunehmen. Und kommt bitte nicht mit das ich ne Pussy sei oder ich die Zähne zusammenbeißen soll da ihr ja nicht wissen könnt was passiert ist. Anti-Depressiva ist keine Option.

Antwort
von Cali47, 100

Sicher das du das Risiko eingehen willst um vllt impotent zu werden ?..

du brauchst nur ein Start an den du dich festhalten kannst zwing dich diese woche 3 Mal zugehen und knüpf dann da drann an.

ich hoffe für dich das du ohne testo oder sonst was aus dem Loch rauskommst. Ich weiß auch das du dich grad wahrscheinlich ziemlich down fühlst aber versuch einfach dich zu zwingen hinzugehen..

mit freundlichen Grüßen

Kommentar von BB977 ,

Selbstverständlich, ich wiege 96 Kg auf 1,80 und sehe nicht wirklich fett aus😅 An Faulheit usw liegt es nicht. Ich habs wirklich oft versucht, bin 2-4 Wochen wieder ständig trainieren aber es holt mich einfach ein und dann ist wieder alles im ass. Ich brauche die Motivation und bin kein Kana*e der sich auf freshes Testo Hoffnung macht

Antwort
von Zischelmann, 97

Testosteron darf nur ein Endokrinologe verschreiben-von ihm benötigt man eine Indikation dazu

Kommentar von BB977 ,

Die bekomme ich doch von einem Hausarzt oder nicht 

Antwort
von ALLcharALL, 55

Keiner wird dir dazu ein Tipp geben ! Wenn du deswegen stirbst , wäre der jenige ja mit schuld . Geh einfach so trainieren, kriegst deinen Kopf auch frei , kannst deine wut gut raus lassen usw

Antwort
von kami1a, 43

Hallo! 

Anti-Depressiva ist keine Option.

Steroide noch weniger.  Und wie lange willst Du das machen? 

Eine Kur mit Supplements ist sinnlos - es sei den für ein genaues zeitliches Ziel wie Wettkampf. 

Geld weg und Wirkung auch wieder - Risiken bleiben.

Und die Depressionen werden dann noch schlimmer.

Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Wer dauernd oben sein will braucht wenn dann auch eine Dauereinnahme. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von mighty20, 69

Anti-Depressiva ist keine Option aber Testosteron ist eine ? 

Der Grund warum du " beiss die Zähne zusammen" nicht hören willst, ist weil du genau weist, dass dies der richtige Weg aber du Schiss davor hast. Irgend eine Wunderdroge einzuwerfen ist angenehmer stimmts ? ist nicht böse gemeint, ich versuche dir zu helfen.

Kommentar von BB977 ,

Bruder, gut gemeint - aber absolut nein 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community