Frage von anonymus1985, 20

Rezensionsexemplar nicht rezensieren?

Hallo!

Ich habe ein Rezensionsexemplar und bereits ein paar - ca. 45 Seiten - gelesen und komme überhaupt nicht in die Geschichte rein. Bei der geringen Anzahl von gelesenen Seiten, macht es in meinen Augen keinen Sinn eine Rezension zu verfassen, da diese für interessierte nicht aussagekräftig wäre.

Mich würde eure Meinung interessieren.

  1. Trotzdem eine Rezension verfassen?
  2. Verlag informieren und abwarten was der dazu sagt?

Hat vielleicht sogar schon mal jmd. dasselbe Anliegen gehabt?

Vielen Dank!

Antwort
von Chris1480, 3

Mit sowas hättest du rechnen müssen.

Meine Meinung? Selbst Schuld.

Wenn ich Filme bewerten müsste, müsste ich sie auch komplett ansehen.

Viel Spass beim lesen (du machst es mit Sicherheit nicht umsonst), also mach deinen Job ganz oder gar nicht.

Als Verlag könnte ich auf dich verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community