Frage von iPandeMiiC, 115

Rey Mysterio Wo ist er?

Hey, Ich habe 3 Fragen über "Rey Mysterio"

  1. Hat er WWE Verlassen? Weil er ja nicht mehr da Kämpft, und warum?

  2. Kämpft er immer noch in Diversen anderen Arenen? Wenn ja wo,

3.Kommt er zurück zu WWE?

Expertenantwort
von KrizKey, Community-Experte für WWE, 68

Zu 1.) Ja, er hat die WWE verlassen, er ließ seinen Vertrag im Frühjahr diesen Jahres auslaufen und wollte selbst nicht mehr verlängern. Dies kann mehrere Gründe haben. Zum Beispiel sein Alter, schließlich ist er ja schon 41. Außerdem ist er seit 2 Jahrzehnten in den großen Ligen der USA unterwegs gewesen (zuerst bei ECW, dann bei WCW, schließlich bei WWE). Vor allem WWE hat einen sehr stressigen Tourplan mit über 320 Matches pro Jahr. Allein die Tatsache, dass er (und seine Familie) dies 20 Jahre lang (sein erstes Match in den USA war sogar noch früher, 1993 während einer Tour der mexikanischen AAA in San Jose) durchgehalten hat, ist aller Ehren wert und ich gönne es ihm von ganzen Herzen, dass er seinen Status als mexikanischer Topstar nun bei gelockertem Tourplan woanders ausleben kann.

Zu 2.) Ja, auch das stimmt. Bereits als er noch unter Vertrag bei WWE stand, war es ziemlich sicher, dass er nach Auslaufen seines Vertrages zur mexikanischen AAA, einer der führenden Promotions in Mexiko, gehen wird. So schloss deren größte Show TripleMania mit einem per Privatkamera aufgenommenen Video von Rey, in welcher er unter dem Motto "Free Rey" ankündigte, bald Teil der Triple A (AAA) werden zu wollen. Am 18.03.2015 hatte er dort sein erstes Match zusammen mit Myzteziz (der originale Sin Cara), als sie seine Gegner, die Perros Del Mal (in Form von Pentagon Jr. und dem bald darauf viel zu früh verstorbenen Perro Aguayo Jr.) besiegten. Der Vertrag erlaubt es Rey, auch bei anderen kleineren Promotions aufzutreten, dementsprechend gab es dieses Jahr auch Mysterio-Matches in den USA, Kanada, England, Katar und Bolivien. Für das kommende Jahr soll er ziemlich sicher eingeplant sein für die zweite Staffel von Lucha Underground, das ist das US-Standbein der AAA, deren erste Staffel zum Kult wurde.

Hier eine Zusammenfassung seines diesjährigen Matches bei TripleMania gegen Myzteziz:

Zu 3.) Sag niemals nie im Wrestling. Vor einigen Monaten wurde ihm in einem Interview diese Frage gestellt, woraufhin er meinte, dass er es sich, nicht heute aber irgendwann, es vorstellen kann zur WWE zurückzukehren, jedoch dann nicht als Vollzeitprofi, sondern mit einem ähnlich kleinem Programm wie in den letzten Jahren zuletzt bei Sting, Chris Jericho, Brock Lesnar und einigen mehr.

Antwort
von Fragentaker, 59

Ja er würde entlassen und kämpft jetzt in der AAA der ersten mexikanischen Wrestlingliga und kommt sobald nicht mehr zurück.

Kommentar von AntiRedlich ,

eine rückkehr ist aber nicht ausgeschlossen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten