Frage von schpinne, 47

"Revving" AMG während dem Fahren?

hey, mein bruder hat den neuen gls63 amg seit ein paar wochen. und ich wollte mal fragen ob es möglich ist während der fahrt aufs gas zu treten ohne jedoch zu beschleunigen? bei ferraris habe ich das schon oft gesehen, wenn man vorher beim fahren beide schalter zieht. geht das bei dem amg auch?

Antwort
von Undefined999, 25

ich bin mir nicht ganz sicher aber theoretisch müsste er wärend der fahrt auch in N schalten können und dann müsste er mit dem Gas spielen können.
Bin mir aber nicht sicher ob das geht

Kommentar von schpinne ,

danke für die antwort, jedoch bezweifle ich das das geht. muss man dafür beim automatik nicht auch auf der bremse stehen? ich hab jedoch absolut keinen schimmer :D

Kommentar von Undefined999 ,

nein, zum schalten muss du nicht auf der bremse stehen

Kommentar von christi12345 ,

nur für R und P musst du auf die Bremse treten - lässt sich aber trotzdem bei mir während der Fahrt einlegen...

Kommentar von themaske ,

Einfach in Leerlauf

Kommentar von Undefined999 ,

Leerlauf ist ja N beim automatik

Kommentar von schpinne ,

und wenn er den hebel zu weit runterzieht und in den rückwärtsgang schaltet? gibts da eine sicherung das das nicht passieren kann? sonst würde das den motor doch killen?

Kommentar von christi12345 ,

Bei mir ist es so:

Schaltmöglichkeiten: 1 - 2 - 3 - D - N - R - P

ich kann zwischen 2 3 und D wechseln ohne irgendwas zu drücken.

für 1 muss ich den Knopf am Ganghebel drücken.

von D zu N geht auch so aber zurück nur mit Knopf drücken und Bremse drücken.

von N zu R und zu P muss ich ebenfalls Bremse und den Knopf drücken.

Aber ich könnte theoretisch, während der Fahrt kurz bremsen und auch R schalten und den Motor/Getriebe damit killen.

Mein Onkel hat schon bei etwa 10 auf P geschaltet...Das klang nicht sehr gut. Zum Glück ist dabei nichts kaputt gegangen.

Kommentar von schpinne ,

mhh ok, habs bei dem
gls63 amg jetzt mal probiert. während der fahrt in N schalten ist problemlos ohne bremsen möglich, auch dann wieder im D ebenfalls ohne probleme. ob das schädlich für den motor ist frage ich mich jedoch. in R werde ich erst gar nicht versuchen bei der fahrt zu schalten. und ob man nicht einfach dafür wie bei ferraris beispielsweise einfach beide schaltwippen ziehen kann frage ich mich ebenfalls, einfach ausprobieren werde ich es jedoch sicherlich nicht. vielen dank für die vielen antworten! :)

Kommentar von Undefined999 ,

danke für die Rückmeldung und viel spass noch :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten