Rettungsdienst rufen wegen Suizid?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du den Notdienst verständigst, werden die Sanitäter auch handeln und nötige Schritte unternehmen, das ist dann nicht mehr dein Problem. Du darfst dich damit auch nicht überfordern, denn dann brauchst du selbst Hilfe. Ich werde nie vergessen, wie ein Kollege in der Mittagspause einmal zu mir kam und sagte,er würde sich gleich töten, weil er am Ende wäre. Ich habe dann den Notfallseelsorger angerufen, der sofort kam und sich seiner annahm. Ich war völlig fertig und der Seelsorger hat mich beruhigt und gesagt, dass ich mich damit nicht belasten darf, dafür gibt es Leute, die wirklch helfen können. Also, denke auch an dich!

http://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/krisenotfall/suizid/akute-suizidgefahr/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wähle die 110 die werden dir weiterhelfen zögere nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wähle den Polizeinotruf; die werden einen Rettungswagen anfordern und eine Streife dorthin schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du musst den Einsatz nicht zahlen! Ausserdem ist das auch egalm, es geht hier um EIN MENSCHENLEBEN!!!!! Ruf sofort an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deiner ersten Frage: Was ist das für eine Frage ? Gehts noch,... ?! Wenn er sich deinetwegen umbringen möchte, dann kennt er offensichtlich noch nicht dein wahres Gesicht. Zu deiner zweiten Frage: Er kann nicht, er wird sogar mit 100%iger Sicherheit zwangseingewiesen wenn er Suizid begehen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FineTrine
28.10.2015, 13:05

Du solltest lesen lernen, sie hat nicht geschrieben, dass die Androhung ihretwegen ist.

0

Verständige die Polizei, die werden alles Nötige veranlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast du seine Adresse nicht, wenn es dein Ex ist?

Da du nicht weißt, ob und wann er seine Drohung umsetzt, würde ich die Polizei informieren.

Wenn du weißt, dass er einen Versuch unternommen hat, dann ist die 112 die richtige Nummer. Die Leitstelle wird die Polizei sowieso mitschicken.

Du musst für den Einsatz nicht zahlen, weil du in guter Absicht anrufst und Gefahr in Verzug ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FineTrine
28.10.2015, 13:07

Du kannst die Polizei auch ohne seine Adresse informieren. SIe haben Möglichkeiten, diese heraus zu finden.

0

nein musst doch nicht bezahlen. erklär den krankenhelfern das es ein angekündigter selbstmordversuch ist dann wissen die ja vorher bescheid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FineTrine
28.10.2015, 13:03

Krankenhelfer? 

0

Was möchtest Du wissen?