Frage von loouisaxx, 70

Rettet meine matheklausur?

Der Holzbestand eines Waldes der zum Ende des Jahres 2004 mit 170 000 fm geschätzt wurde, Betrug Ende 2009 220 000 Fm. Dem Wald wurde kein Holz entnommen: wie Hoch ist die jährliche Wachstumsrate bei exponentiellem Wachstum? Gib für die Wachstumsannahme eine explizite und eine rekursive Darstellung an. Wann erreicht der Holzbestand 500 000 fm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von testwiegehtdas, 21

Das Wachstum in 5 Jahren war 50.000.

Es gilt:

170.000*x^5=220.000

220.000/170.000= 1,294

also ist x^5=1,294 davon die 5. Wurzel ---> x=1,053

Es wächst also um 5,3% pro Jahr an.

(Test: 170.000*1,053*1,053*1,053*1,053*1,053= etwa 220.000, nur leichte Abweichung durch Rundung).

Nun hast du noch die Frage nach den 500.000

170.000*1,053^x=500.000

Das solltest du jetzt alleine lösen können, ihr müsst das ja im Unterricht gemacht haben.

Antwort
von niklol01, 44

10 000 Fm pro jahr 50 000fm nach 5 jahren

im jahr 2037 hat es 500 000fm


Kommentar von niklol01 ,

2037 sry

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

du weißt schon, was exponentieller Wachstum bedeutet?

Kommentar von niklol01 ,

nein haha aber ich würde das so hinschreiben. gibt sicher teilpunkte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten