Frage von Visch2010, 39

Resturlaub wurde genehmigt , während des Urlaubs per Mail informiert, dass Resturlaub verfallen ist?

Guten Morgen,

ich bummele gerade meinen Resturlaub aus 2015 ab. Der wurde natürlich von meinem Chef genehmigt.

Dazu habe ich mir Ende 15 noch einmal schriftlich geben lassen wie viele Tage mir zustehen. Nun erreichte mich heute eine Mail von meinem Chef, dass mein Resturlaub verfallen sei und alle Tage, die ich bereits genommen habe Urlaub 2016 sei. Demnach hätte ich nun schon die Hälfte des Urlaubs 2016 verbraucht.

Ist das rechtens?

Antwort
von vikodin, 24

geh zu einem anwalt und lass dich beraten... oder geh zum betriebsrat... schließlich hast du dir dies schriftlich geben lassen... 

Antwort
von Repwf, 18

Das kommt drauf an WARUM du ihn bisher nicht genommen hast oder nehmen konntest....

Lies mal hier, da ist das recht verständlich erklärt:

http://www.ahs-kanzlei.de/2015/02/resturlaub-gueltig-verfaellt/

Kommentar von Visch2010 ,

Im letzten Jahr war im Betrieb so viel zu tun, dass der Urlaub nicht gepasst hat. Daher habe ich viel mit ins neue Jahr genommen und eigentlich gilt bei uns auch, dass wir Resturlaub bis Ende März nehmen können und er dann erst verfällt

Antwort
von utnelson, 18

Nein ist es nicht. Du hast es doch schriftlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten